ab welchem alter kann man sich bei der bundeswehr bewerben?

3 Antworten

Du kannst dich mit 16 Jahren bewerben, musst aber zum Tag der Einstellung mind. 17 Jahre alt sein - jedoch mit Einwilligung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten.

Von Experte Zwicknick bestätigt

Bewerben bzw. bei der Bundeswehr Beraten lassen, kannst du dich auch schon mit 15 oder am sinnvollsten mit 16. Das Mindestalter 17 muss der Bewerber am Tag an dem er die Kaserne betritt erreicht haben.🤓👍

Nein, mit 15 kann man sich nicht bewerben. Die Bundeswehr bearbeitet Bewerbungen nicht von Leuten, die sich 2 Jahre im Voraus bewerben.

Mindestalter für die Bewerbung und Teilnahme am Einstellungstest ist tatsächlich erst mit 16 möglich.

1
@Hrimthur

Ja, vollkommen Richtig.

Aber die Beratung ist schon früher möglich und die Beratung finde ich ist ein wesentlicher Bestandteil der Bewerbung bei der Bundeswehr. Ob es sinnvoll ist sich mit 15 beraten zu lassen, wenn man noch 2 Jahre hat ist für viele dahingestellt.

Ich finde bei einem solch in vieler Hinsicht besonderen Arbeitgeber und Beruf, kann man sich aber gut und gerne 2 Jahre vorher ausführlich beraten lassen.

0
@Anonym0000047

War auch nicht die Frage. Die Frage war wann man sich bewerben kann und die hast du nicht richtig beantwortet. Ich habe hier nur was richtiggestellt.

0

Wer das 17. Lebensjahr vollendet hat, kann sich bei der Bundeswehr mit Einwilligung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten bewerben. Das Höchstalter kann je nach Tätigkeitsbereich bis zu 50 Jahre betragen.

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?