Ab welchem Alter kann jemand was mit dem Buch 'Der Vorleser' von Bernhard Schlink anfangen?

9 Antworten

ich denke in dem alter, sollte dieses buch durchaus zu bewältigen und von interesse sein - v.a. für einen viellesenden 14-jährigen. man sollte die teenager von heute (nicht) alle für dumm und ignorant halten ...

Na ja, Dein Neffe hat halt das am wenigsten zu kalkulierende Alter. Ein nachdenklicher 14-jähriger, der weiß, daß er in der Pubertät und was das ist, wird das Buch toll finden, einer, der sich seiner Geschlechtlichkeit noch gar nicht bewußt ist, wird das Buch wieder weglegen. Also auf jeden Fall kannst Du das Buch Dei'm Neffen schenken, es wäre so dramatisch ja schließlich nicht, wenn er's erst in einem Jahr läse. Im übrigen ist der Vorleser ein Buch, das über die sonstigen Schlinks weit hinausführt, wirklich große Literatur. Auch insoweit: Schenken!

Ein durchschnittlich begabter 14-jähriger kann das Buch sehr wohl lesen. Überhaupt kein Problem, es paßt doch ganz gut zu einem pubertierenden Jungen ...

Was möchtest Du wissen?