Ab welchem Alter ist man im Durchschnitt Beziehungsfähig?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also meiner Meinung nach ist das schwachsinn mit dem ab x Jahren bist du erst beziehungsfähig. Die Fähigkeit hat man seit seiner Geburt schließlich steht man z.B. zu seinen Eltern auch in einer besonderen Beziehung. Klar das ist keine Freundin aber man liebt seine Eltern ja auch und kommt im besten Fall immer mit ihnen aus. Wenn du das Gefühl hast du kannst mit einem anderen Menschen eine Beziehung führen dann mach es! Lass dir nicht reinpfuschen von so pauschal Gebrabbel von wegen man muss erst erwachsen werden usw. das hat damit garnichts zu tun.

Wenn man eingesehen hat, dass nur ein Beziehung auf Augenhöhe, Respekt, eigene Lebens- und Interessenbereiche auf Dauer funktionieren können. Das schaffen nur wenige Menschen und schon gar keine Teenies.

Manche mit 14 (allerdings sehr wenige) andere mit 18 oder so. Ich würde allgemein sagen ab 17-18 so richtig. Aber das unterscheidet sich eben sehr

In dem Alter sicher noch nicht, beziehungsfähig für eine Freundschaft ja, für ein Zusammenleben sollte man aber reifer sein.

Das ist bei jedem unterschiedlich und es ist ja wohl egal wann du deine ersten beziehungen hast denn wenn du jetzt schon anfängst beziehungen zu führen dann sammelst du ja auch neue erfahrungen und wirst reifer also teste dich aus ;)

Ganz unterschiedlich, aber die nötige Reife kommt meiner Meinung nach mit 15-16

Kann man nicht sagen. Jeder Mensch ist unterschiedlich Reif.

man könnte auch mit 12 beziehungsfähig sein, solange man auch die beziehung halten kann und kein idiot ist

Hallo!

Das ist bei jedem unterschiedlich - der eine schon mit 14, dann der andere erst mit 20!

Grüße, Dreams97

manche sind es NIE.....

Was möchtest Du wissen?