Ab welchem Alter ist man als Junge normalerweise raus aus der Pubertät?

6 Antworten

Da gibt es keine festen Zeiten, weil das von Junge zu Junge recht unterschiedlich ist. Eine kommt früher, ein anderer später in die Pubertät und entsprechend endet sie dann auch.

Scherzhaft sagt man, die Pubertät beginnt dann, wenn die Eltern anfangen komisch zu werden und wenn die wieder vernünftig sind, ist das Ende der Pubertät erreicht. Mit anderen Worten: Du wirst es merken.

Servus Lukfragt,

Das ist bei jedem Jungen anders, da jeder anders in die Pubertät kommt :3

Da du schreibst "normalerweise", geh ich davon aus, dass du meinst, wann die Pubertät im Durchschnitt aufhört :D

Im Durchschnitt geht die Pubertät bei Jungen ungefähr so von 13 bis ungefähr zu 18 oder 19, es kann aber in vereinzelten Fällen auftreten, dass sie sich noch bis ins 21. Lebensjahr zieht.

Da du schon 19 bist, schätze ich, dass du entweder am Ende der Pubertät oder schon aus der Pubertät heraus bist - wenn du ein Spätzünder bist, aknn es aber sein, dass sich noch was verändert :)

Lg

Jungs kommen nicht aus der Pubertät.. das ist alles ein Mythos..

Manchmal 18 Selten 19.. Wies der zufall denn grade will. Mit 18 ist man deshalb bereits Junger Erwachsener.

Lg Lara

So viel Schwachsinn.

0
@KartonApfel

Wenn man kritisiert sollte man auch Gründe und Falsche angaben geben, und das ganze Begründen.

Sonst sind Leute die sich in solcher Form beschweren für mich nur Personen die selbst nichts als Schwachsinn im Kopf haben, und nur Fehler bei anderen suchen um sich selbst besser darzustellen.

EDIT:

Im Sozialrecht (SGB VIII) wird eine Grenze erst bei 27 Jahren gezogen, Junger Volljähriger ist „wer 18, aber noch nicht 27 Jahre alt ist“ (§ 7 Abs. 1 Nr. 3 SGB VIII).

+Dazu ist man ab 18. voll geschäftsfähig

Lg und schönen Abend noch.

1

Was möchtest Du wissen?