Ab welchem Alter ist ein Schüleraustausch am Besten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kommt darauf an wohin es gehen soll. In ein anderes Land? Dann würde ich sagen wenn man die Sprache einigermaßen kann dass man durch kommt.

Ich hatte meinen ersten Austausch innerhalb Deutschlands mit unserer Partnerstadt. dabei haben sich jeweils die Chöre gegenseitig mit einem Auftritt beehrt.

Austausch Nummer zwei war mit Frankreich in der neunten Klasse, nummer drei mit Polen in der elften... es gibt also nicht wirklich eine genaue Grenze. ich würde sagen da die Schule das (bei uns zumindest) immer angeboten hat und die weiß ab wann es sinnvoll ist würde ich mich danach richten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ab 14 Jahre.. bis 18 Jahre.. also es kommt auf die Klasse an, am besten ab der 7. - 11. Klasse..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LovelyAsker
28.01.2013, 18:11

naja einerseits möchte ich ab 14 einen Austausch machen andererseits will ich noch mein Studium in einem anderen Land machen....

0

Vor der 11 Klasse am besten. Alter spielt da keine Rolle... Solltest schon mind. 14 sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich finde es super, dass Du Dich für einen Schüleraustausch interessierst!

Ich war selbst ein Jahr in England und hatte eine wunderbare Zeit.

Meiner Meinung nach ist es am besten, wenn man nach der 10. Klasse geht, also so 16 oder 17 Jahre alt ist. Da hat man die Unterstufe gerade abgeschlossen und hat sozusagen mal ein Jahr etwas anderes, bevor man dann mit dem Abi beginnt. Man wird also nicht so sehr aus dem Kontext gerissen, wie wenn man z.B. nach der 9. oder 11. Klasse geht.

Liebe Grüße! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ab dann wenn man mag :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?