Ab welchem Alter fangen die Muskeln richtig an, zu wachsen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es dauert seine Zeit, bis sich die Muskulatur im Bauchbereich aufbaut.

Muskelwachstum ist altersunabhängig und bedingt einen ausreichend starken Tariningsreiz.

Unser Körper wertet eine Belastung erst als Krafttraining, wenn die Belastung 50 % von 1 RM überschreitet.

Alles was darunter liegt, stellt eher eine unterschwellige Belastung dar, die für Wachstumsreize nicht ausreicht.

Die sichtbaren Bauchmuskeln sind natürlich auch an einen KFA von unter 13 % gekoppelt.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um deine Frage (oder besser gesagt dein Problem) beantworten zu können, musst du schon ein wenig tiefer in die Materie vordringen, das kann man nicht so einfach pauschalisieren.

1. Entwicklung: 

Gerade der Körper eines Mannes macht in der Pubertät starke Veränderungen bezüglich des Anteils an Skelettmuskulatur durch. Wichtigster Vorreiter ist hier natürlich das allseits bekannte Testosteron, dessen Spiegel sich mit der Zeit anhebt und so (unter anderem) für eine Muskelzunahme verantwortlich gemacht werden kann (natürlich spielen hier noch viele andere Faktoren hinein, das würde jedoch zu weit führen.).

Fazit: Du bist du mit 16 Jahren mehr oder eben auch weniger weit, was deine körperliche Entwicklung angeht. Das heißt, dass du unter Umständen noch ein paar Jahre brauchst, um einen wirklich sichtbaren Muskelaufbau erreichen zu können. Lass dir Zeit, mit 16 war noch niemand Bodybuilding-Profi.

2. Trainingsart:

Wie du schon richtig festgestellt hast, ist Bodyweight-Training nicht die optimale Methode, um Muskeln aufzubauen. Besonders dein Bauch wird nicht wachsen, wenn du nicht den richtigen Wachstumsreiz setzt.

Heißt: Um einen schnellen Muskelaufbau zu erzielen, musst du Krafttraining mit (schweren!) Gewichten absolvieren und deine Ernährung umstellen, bzw. zumindest deine Makronährstoffe (Fette, Kohlenhydrate, Eiweisse) tracken, damit du eine Energiezufuhr, die über deinem Tagesumsatz liegt, verzeichnen kannst. Mit der Kombination (natürlich spielen auch noch andere Parameter mit ein, aber das sind die wichtigsten) baust du effektiv Muskelmasse auf.

Lies dir, wenn du dahingehend interessiert bist, Fitness-/Bodybuilding-Blogs im Internet durch oder nimm (wenn du sehr interessiert bist) ein Histologie/Biochemie-Lehrbuch zur Hand. Ohne Theorie wirst du das große Ganze nicht begreifen, was dich stagnieren lassen wird.

Und um deine Sorge bezüglich deines Vergleichs zu den Leuten auf dem Men's-Health-Cover zu stillen: Das sind entweder Profiathleten, die nichts anderes tun, als sich mit Training und Ernährung zu beschäftigen und Steroide in sich hinein zu stopfen, oder eben Photoshop-Skills.

Du bist 16 Jahre alt. Du wirst und musst nicht aussehen, wie ein Men's-Health-Model. Mach regelmäßig Sport, ernähr dich gesund und lies dir ein bisschen Wissen an, wenn es dich interessiert. Und wenn du wirklich Masse aufbauen willst, lies dich ein, entfern dich vom Bodyweight-Training und geh in ein Fitness-Studio, das ist wirklich nicht so unnatürlich, wie du dir das vorstellst.

Ich hoffe, ich konnte dich in der Beantwortung deiner Frage etwas weiterbringen.

Viele Grüße,

Ein Medizinstudent und gleichzeitiger Bodybuilding-Enthusiast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meist erst nach der Wachstumsphase, das kann variieren zwischen ca. 18 bis 25 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss es wahrscheinlich noch genauer beschreiben, was ich im Kopf habe. Ich befinde mich noch im Wachstum, bin wahrscheinlich noch in der Pubertät, und mein Körper benutzt einen wahrscheinlich großen Teil der Energie zum Knochenwachstum und irgendwann später dann für Muskeln. Stimmt das oder ist das quatsch? Wenn es stimmt, ab welchem Alter konzentriert der Körper dann die aufgenommene Energie auf das Muskelwachstum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?