Ab welchem Alter einen Freund und Sex?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich glaube, dass es weder ein bestimmtes Alter gibt, in dem man sich "einen Freund sucht" noch in dem man das erste Mal Sex hat.

Je nach Reife der Beteiligten kann das schon mit vierzehn sein, aber auch erst mit 18 oder Mitte 20.

Erfahrungsgemäß sind Beziehungen, auch sexuell orientierter Art, im frühen Jugendalter nicht sehr haltbar, da viele der notwendigen Eigenschaften wie Geduld, Verständnis, Vertrauen, Verlässlichkeit oder auch Verzichtenkönnen meistens noch nicht ausgeprägt sind.

Das heißt aber nicht, dass man sich nicht nach Strich und Faden verlieben kann und eine wunderschöne Zeit miteinander verbringen kann.

Die erste Liebe im Jugendalter bleibt unvergesslich, später geht man da oft etwas kopfgesteuerter ran, weil halt auch die ersten negativen Erfahrungen gemacht worden sind.

So ab 16 Jahren ist aber allgemein eine intensivere Beziehung schon häufiger möglich.

Das Schlimmste sind aber die Beziehungen, die geschlossen werden, weil der Druck der Gleichaltrigen so enorm hoch ist, jetzt doch endlich auch mal ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hängt eher vom individuellen Menschen ab als vom Alter! 
Ich z.B. habe immer versucht, möglichst lange Beziehungen zu führen; solange es halt funktionierte. Also sowohl ab 11/12 (wo ich eh noch keine Freundin hatte) als auch jetzt mit 20+.  
Die Menschen dagegen, die "rumvögeln" wollen, vögeln rum. Das ist also meiner Meinung nach einer eine Sache des Typs/Charakters als des Alters.  
Aber zu deiner ursprünglichen Frage: Ich habe momentan sogar den Eindruck, dass die meisten 20-30 jährigen heutzutage noch viel öfter nur egoistisch am "Rumvögeln" sind als viele 14-jährige! Nämlich einfach weil sie bessere Gelegenheiten dazu haben als Jugendliche, die noch bei den Eltern wohnen und unattraktiver sind. Und weil unsere moderne Gesellschaft verdammt egoistisch geworden ist in Bezug auf Sex. 
Erst wenn sie im Alter alleine dastehen, also mit 40+, werden sie vielleicht reifer bzw weniger egoistisch? 

(Das alles gilt sowohl für Männer als auch für Frauen!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese frage kann man nicht wirklich richtig beantworten...
Deine mutter hat schon recht, beziehungen in diesem alter halten "normalerweise" nicht lange...
Es gibt aber leute die schon in einem jüngeren alter reif (erwachsen) sind und andere die es erst später werden oder einige sogar nie (?!). Wir menschen sind alle anders... Es kann funktionieren oder auch nicht... Wann also jungs erwachsen sind ist sehr unterschiedlich, viele werden um die 18 etwas "gscheider" einige sind es halt schon früher, was aber schon seltener ist.

Du solltest mit jmd schlafen wenn du deinen partner gut und lange kennst, wenn ihr euch liebt (und den begriff "liebe" überhaupt erkennen kannst!), wenn ihr wirklich wisst was ihr macht und hauptsächlich wenn DU es willst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Zeugen in meiner Klasse, weil dort auch schon Beziehungsversuche stattfanden, kann ich deiner Mutter eigentlich schon zustimmen. Jegliche Beziehungen, die dort existierten, haben schon ihr Ende gefunden. Ob man genau nur "das Eine" machen will, hängt meiner Meinung nach nur von der Reifen des Jenigen ab. Kommen wird das aber von alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Erwachsensein als die Fähigkeit definierst, dass man reif für eine Beziehung ist, die auch den Alltagsstürmen standhält, dann muss ich Dich leider enttäuschen. In dieser Hinsicht werden viele Männer nie erwachsen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FrauenSindToll 08.10.2017, 17:06

Absolut! Ich find's nur falsch, dass das mal wieder nur auf Männer bezogen wird, denn viele moderne Frauen scheinen auch absolut beziehungsunfähig geworden zu sein...! 
Zumindest bis sie dann "Torschlusspanik" kriegen kurz vor der Menopause oder so.

0
mychrissie 08.10.2017, 17:09
@FrauenSindToll

Das weiß ich natürlich, habe es aber nie so sehr wahrgenommen, da meine selektive Wahrnehmung an dieser Art von Tussies nie hängengeblieben ist.

0
mychrissie 08.10.2017, 17:34
@mychrissie

Ürigens, lieber FrauenSindToll, ich habe eben in Deinem Profil gelesen, dass Du ein junger Student bist, der sich für sehr erfahren in sexuellen Dingen hält.

Das hab ich von mir als junger Student vor knapp 60 Jahren auch gedacht. Du solltest vielleicht meinem Beispiel folgen und das nochmal kritisch überdenken. Ich bin nämlich zu dem Ergebnis gekommen, dass ich als "junger Student" (verglichen mit dem unendlichen Universum der möglichen sexuellen Erfahrung) eigentlich ein regelrechter Dödel war.

Das ist alles eine Frage der Perspektive.

0

Alles ab 14 ist ok. Auch wenn die Beziehungen nicht lange halten.. Ich glaube ein bisschen Spaß tut auch mit 14 gut. Und wenn du dich nicht dumm anstellst wirst du auch keine Nachteile davon haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird gespielt sobald der Rasen wächst und du kannst mit 14 den richtigen Partner finden oder mit 34 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?