Ab welchem Alter ein Smartphone für Kinder?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Also ich bin 14 und habe meins vor gut einem Jahr bekommen, Internetflat hab ich auch damit man in whatsapp schreiben kann (meiner meinung nach die beste Lösung, da es nichts kostet) telefonieren und SMS schreiben amch ich jetzt eigentlich nicht. Bezahlt hab ich es selbst, hab mir aber auch nicht gleich das teuerste vom teuersten gekauft... Bei uns ist das so wenn man kein Smartphone hat ist man ein totaler Außenseiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja es kommt darauf an wie sie ihr Kind einschätzen (also ob es nun den ganzen Tag nur am Handy hängen würde oder nicht) und ob ihr Kind schon so eine Verantwortung übernehemen kann. Es gibt also im Grunde genommen kein genaues Alter eher ein Charakter oder Persöhnlichkeitsater oder wie man das auch nennen sollte. Es kommt auch darauf an ob ohr Kind es schnell verlieren würde oder ob er es gar verleihen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etherlord
04.01.2014, 14:54

Ein Kind sollte mit 14 Jahren ein's besitzen, dass es nicht in der Schule gemobbt oder ausgegrenzt wird!

0

Hallo! Ich persönlich finde dass ein Kind ruhig ein Smartphone haben kann! Natürlich noch nicht mit 13 oder 14 aber ab 16 finde ich ist ein gutes Alter. Ein Kind kann somit auch lernen mit den Sachen gut umzugehen (Nicht dass das als Experiment eingesetzt werden soll ob das Kind das Smartphone verliert oder nicht!!). Ich würde es dann aber die Hälfte des Smartphones selber bezahlen lassen sodass auch den Wert zu schätzen weiß. Es muss ja nicht gleich das teuerste sein. Es gibt Smartphones (z.B. das Huawei Y300) welche es schon ab 130€ gibt! So eines würde ich dann kaufen. Durchaus brauch man ein Smartphone nicht unbedingt aber um jemanden zu kontaktieren oder SMS zu schreiben ist es jedoch nützlich. Und das Kind muss auch einmal die Erfahrung gemacht haben! Ich würde es ein Smartphone kaufen wenn es 16 jahre alt ist... Und ich denke das ist ein sehr gutes und angemessenes Alter aber ich finde auch dass man seinem Kind dann aber wirklich die Möglichkeit geben sollte ein wenig mit dem Freund oder der Freundin zu telefonieren oder auf WhatsApp zu schreiben. Denn jedes Kind hat eine Normale Kindheit verdient und jedes Kind sollte auch Spaß haben und Erfahrungen machen können. Wenn man also die Zeiten am Smartphone ein bisschen einschränkt und den überblick behält finde ich 16 total Ok und Angemessen. Ich hoffe jeder weiß meine Antwort zu schätzen und jeder sollte ich wissen dass ich ihn verstehen kann. Aber dies hier ist meine eigene meinung. Also nochmal: Ich hoffe ich konnte helfen und alles, alles Liebe! Deine Enclaire01

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Enclaire01
25.09.2013, 21:28

Wolltest du so eine Antwort hören?? Halllo!! Ich finde 12 ist tootal Okay!

0

Ich hab mit 11 eins bekommen, war aber eine der letzten aus meiner Klasse.Soviel ich weiss haben alle außer einer ein Smartphone, und wir sind alle 11 bzw.12. Meins ist nicht des neueste und es lachen sich alle kaputt drüber. Seit ich in der 5.Klasse bin, hat JEDER ein Handy, manche sogar 400 Euro Smartphones, aber ich würde ohne manchmal ganz schön blöd dastehen (wenn ich nach der Schule den Umsteigebus verpasse...)Ich (und viele andere aus meiner Klasse) dürfen nicht ins Internet, und alle halten sich dran.Ich würde ihm ein Smartphone kaufen, aber kein I Phone sondern ein günstigeres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal sollten das allein die Eltern entscheiden. Du kannst natürlich Deinem Kind zur Einschulung ein Smartphone kaufen. Dann musst Du aber spätestens zum 18. Geburtstag ein neues Auto hinstellen. Meine Kinder hatten nie die neuesten Dinge, egal um was es sich gehandelt hat. Heute sind sie froh darüber, denn sie kennen es so, dass man nicht alles haben muss. Inzwischen kaufen sie sich ihre Sachen selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass zwischen 16 und 18 Jahren ein gutes Alter für ein Smartphone ist. Vorher sehe ich absolut keine Notwendigkeit für ein Smartphone bei einem Teenager. Der Spruch das "alle anderen auch ein Smartphone haben" sollte dich in dem Moment einfach kalt lassen. Bei Kinder-Alltag.de findet man auch einige dieser Erzeihungstipps und noch vieles mehr rund um das Thema Kinder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich finde so ab 16J. ein gutes Alter dafür. Also 'gut' würde ich jetzt nicht sagen, denn bei Smartphones ist die Suchtgefahr hoch. Also ich habe einige Freunde, die ständig am Smartphone rumhängen (also schon nicht süchtig, aber es ist manchmal ziemlich lästig). Aber mit 16J. sollte man die Fähigkeit besitzten, selbst zu entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 16 ist ok. Ich meine wenn du ein Smatrphone hast brauchst du oder solltest du einen Vertrag haben mit Internetflat etc. Ist das wirklich nötig für Kinder? Nein, ich hab jetzt immer noch kein Smartphone, da ich den Trend einfach nicht mitgehe und die ganzen Minispiele die man im Appstore bekommt nicht mein Ding sind, sowie die tatsache Socialgeil zu sein und 24h in Facebook online sein zu müssen. Ich spiele solche Spiele nicht gern, lieber vollwertige Spiele die ich für PC / Konsole hole. Ich gehe daheim ins Internet, in Soziale Netzwerke und das reicht. Das Handy ist für mich das, was es schon immer war. Ein Teil mit paar Tasten, mit dem man irgendjemanden anrufen kann. Ich gebe kein 250 Euro + für ein 10x5cm Plastikverbau aus, auch jetzt nicht wo ich 18 bin und mir das Ding locker leisten könnte. Manche leben ihr Leben halt nach der Technik. Ich lasse die Technik nach mir leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als ich hab mein erstes Smartphone seit diesem Jahr (bin 21), davor hatte ich ein ganz normales Handy. Aber da die Kinder heute immer früher eins haben wollen, würd ich auch ab 16 Jahren sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mein erstes Smartphone mit 14 bekommen, vor 1 1/2 Jahren. Find ich natürlich okay ;D Ich denke 14/15 ist schon okay, aber wenn er nicht immer im Internet surfen soll, dann erlaub ihm nicht, eine Internetflat zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Smartphones nicht nötig. Man muss mit einem Handy ja eigentlich nur telefonieren können. Ich fände so 15 ok, aber nur, wenn Ihr Sohn etwas Geld dazu gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RendanYear
25.03.2013, 13:11

weiowei.... -.-

0

15 / 16 ist meiner Meinung nach das richtige Alter. Allerdings sollte man das Kind das Handy zu 100% oder aber zumindest zu 50% bezahlen lassen damit es merkt oh ok muss ich drauf aufpassen denn es war teuer und kann man sich nicht so schnell wieder leisten. Muss ja nicht direkt ein iPhone 4S sein jedes andere 250 - 300€ Gerät tut es ja auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DickesB
30.06.2012, 13:17

das mit dem selber zahlen lassen ist ne gute idee. :)

0

Die frage ist eher, was soll ein kind schon sinnvolles mit einem smartphone anstellen? Ich sehe da nur unkontrollierbaren medien/internet konsum und explodierende kosten. Das ist doch alles quatsch. Man muss ja nicht immer jeden mist mitmachen, nur weil das eine oder andere verzogene balg in der klasse alles von den eltern in den hintern geblasen bekommt, nur damit der fratz am ende ruhe gibt. Aber vielleicht hab ich da als kinderloser onkel auch nicht den richtigen einblick.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blondie1705
29.06.2012, 00:43

DH ! Du hast den vollen Durchblick. Der Spruch "alle haben das", zog bei mir nie, denn "alle" waren meist 1-2 Kinder in der Klasse.

0
Kommentar von katarofuma
29.06.2012, 00:47

Alle haben das finde ich auch immer so doof und deine Aussage hat erstmal ein Däumchen hoch verdient aber dennoch sehe ich in Smartphones durch aus Vorteile. Man verirrt sich in einer Stadt oder ist irgendwo neu und sucht einen bestimmten Laden... Man hat das Smartphone. Man muss jemanden schnell kontaktieren (sicher reicht hier auch ein Schwar Weiß Handy aber mit dem Touchscreen seines Smartphones ist es doch viel schneller geschrieben.)

0
Kommentar von DickesB
30.06.2012, 13:17

naja, die sache mit den kosten und dem medienkonsum ist shcon ne sache. Finde aber, dass es wichtig ist, dass kinder frühzeitig den richtigen umgang damit lernen.

0

16?? Ich würde schon viel eher sagen...Es haben schon alle mit 13 eins. Da musst du dir keine Sorgen machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RendanYear
25.03.2013, 13:11

GENAU ! :)

2

Smartphone ist doch Alltag kauf Ihm ein günstiges gut ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RendanYear
25.03.2013, 13:13

eben das ist alltag :)

0

So mit 15 würde ich sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Kind sollte arbeiten gehen und sich selbst eins kaufen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RendanYear
25.03.2013, 13:12

wie bis dau dann drauf!!! -.- ????

1

Was möchtest Du wissen?