Ab welchem Alter dürfen Kinder böllern?

9 Antworten

Naja das Gesetz besagt, dass T1 und P1 Feuerwerk sowie F2 Feuerwerk, also die ganzen Böller, Raketen + Bühnenfeuerwerkartikel etc., von Personen ab 18 Jahren gezündelt werden dürfen + weitere Regelungen.

F1 Feuerwerk - Kinderfeuerwerk + Tischfeuerwerk - darf von Kindern ab 12 Jahren gezündelt werden.

Das sind die gesetzlichen Regelungen.

Ob du jetzt deinen Kinder zutraust, dass sie unter Aufsicht etwas abzündeln können, dass bleibt dir überlassen bzw. du müsstest am besten wissen was sie können und was nicht. Jedoch muss du dir über die Gefahren bewusst sein und wenn du Zweifel hast, wie in diesem Fall, dann solltest du es verbieten.

Jeder, der Kinder unter 18J mit Feuerwerkskörpern hantieren und diese von ihnen anzünden lässt, macht sich strafbar! Genau aus diesem Grund fällt auch sämtliches Feuerwerk der sogenannten Kategorie oder Klasse 2 unter die Regelungen der 1. Verordnung zum Sprengstoffgesetz und darf nicht an Kinder oder Jugendliche unter 18J verkauft werden. 

Doch auch Feuerwerkskörper der Kategorie/Klasse 1, zu denen beispielsweise Knallerbsen oder Knallbonbons, Tischfeierwerk und Wunderkerzen etc. gehören, sind nicht unbedenklich. Entsprechend wurde 2009 die Alterfreigabe für den Verkauf nach oben korrigiert und das sogenannte Ganzjahres- oder Kleinstfeuerwerk darf nur an Kinder abgegeben werden, die bereits 12J alt sind. Jedoch dürfen Kinder ab 12J dieses Leinstfeuerwerk nur unter Aufsicht eines Schutzbefohlenen Erwachsen benutzen.

jedes feuerwerks ding ist ab 18 zu kaufen auch knallteufel sind ab 18 zu kaufen dürfen aber kinder benutzen ja er darf wenn sie aber in der nähe sind sonst könnte es gefärlich werden.

Was möchtest Du wissen?