Ab welchem Alter dürfen Babys eigentlich Himbeeren essen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt einen Fertigbrei mit Himbeeren, heute zufällig beim Einkaufen gesehen! Mit 9 Monaten kannst du dem Kleinen schon ein paar Himbeeren geben. Allerdings würde ich mit kleinen Mengen anfangen um zu sehen ob er diese Früchte auch gut verträgt. Nimm aber nur solche, von denen du sicher bist, dass sie nicht gespritzt wurden.

himbeeren enthalten säuren und aromen, die bei babys zu unverträglichkeiten führen können, wobei man das sehr schnell merkt, z.b an einem wunden po oder durchfall. da unsere tochter zu den empfindlichen gehört, haben wir sowas wie himbeeren erst als sie 1 jahr alt war probiert, dann auch nur ein kleine menge und die reaktion abwarten, diese müsste sich innerhalb von 2 tagen zeigen, wenn nichts passiert, dann kann man sie bedenkenlos geben, denn himbeeren sind auch sehr gesund.

Alles einheimische Obst dürfen Kinder ausprobieren, sobald sie Interesse dafür zeigen. Fang mit kleinen Portionen an; oft ist es nicht die Frucht als solche, die zu Reizungen führt, sondern die (noch) ungewohnte Menge.

Ich habe meine beiden Söhne immer alles dann probieren lassen, wenn sie Interesse daran gezeigt haben. Das war so im Durchschnitt mit 9 Monaten. Da ist alles interessant, was andere so in den Mund stecken. Solange sie nicht wund werden oder Blähungen bekommen, kannst du fast alles probieren

Was möchtest Du wissen?