Ab welchem Alter darf man Kleinkinder bei Erkältung mit ätherischen Ölen einreiben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich bin generell gegen das einreiben mit ätherischen ölen, da es neben den schon genannten problemen auch noch zu starken hautreizungen kommen kann. kauf dir in der apotheke "babix"-tropfen, die sind schon für säuglinge geeignet. ein paar tropfen in eine schüssel heißes wasser geben und neben das bett stellen - viel besser als einreiben.

Da hat Deine Bekannte absolut Recht. Aber ab welchem Alter Du ätherische Öle anwenden kannst, solltest Du mit dem Kinderarzt besprechen, denn ich weiß nicht, ob es bei sechsjährigen wirklich schon so der Hit ist.

Das stimmt. Google es mal. Du findest interessante Infos.

Besonders gefährlich sind Kampfer, Eukalyptus und Menthol und daher in den ersten Lebensjahren absolut tabu, weil die Atemwege verkrampfen können.

Bei den meisten Erkätungsbäder steht es im Beipackzettel, den mam wie jeder weiß immer lesen sollte!!!

Was möchtest Du wissen?