Ab welchem Alter bemerkt man,dass der Körper trotz Kraft oder Ausdauertraining schwächer wird?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mein Mann ist sehr deutlich über 40 - und er macht in Sachen Ausdauer und Kraft noch vielen Zwanzigjährigen locker was vor.

Wenn man kontinuierlich seinen Körper (und seinen Geist) fithält, kann man Ausdauer und Kraft mit ins recht hohe Alter nehmen.

Mein Vater ist für Euch ein "uralter" Mann. Er fährt jeden zweiten Tag Fahrrad - nicht so bequem "altmännerhaft", sondern stramm und auf Puls. Auch er ist "fit wie ein Turnschuh".

kommt drauf an ob du sprot machst und dich gut ernährst und ob du krankheite hast oder unfälle kannst ja deinen artztfragen bei deinem nächsten artztbesuch

Ich würde sagen das kommt auf die Person an sich an. Jeder Mensch ist anders. Wenn man regelmäßig Sport macht, merkt man es vermutlich am schnellsten, wenn es dann so weit ist.

Werde bald 88. Richtig gelesen. Habe nicht mehr die Kraft wie mit 30 oder 40. Aber bis etwa 60 hatte die Kraft nur wenig nachgelassen. Bis 70 wurde es schneller weniger. Ab 80 noch schneller, wenn auch noch immer Kraft vorhanden ist. Was aber ebenfalls nachläßt, ist die Ausdauer.

Bei 64,8 geht es los, musst das Training verdoppeln, um auf dem selben Level zu bleiben wie mit 58

Was möchtest Du wissen?