Ab wann zu viel Schokolade?

11 Antworten

Mangelernährung kann durch Fehlen des äußerst wichtigen Vitamins B1 entstehen, das an verschiedenen Stoffwechselvorgängen unverzichtbar beteiligt ist. Vitamin B1 wird beim Abbau des Zuckers verbraucht und fehlt dann also (Zucker gilt deshalb mit Recht als Vitaminräuber); es sei denn, das Vitamin wird durch Vollkornsachen oder (Bio-) Bierhefe zugeführt (s. dazu das Buch des Ernährungswissenschaftlers Dr. Bruker "Zucker, Zucker"). 

Da Zucker auch dick macht (falls man schon genügend Kalorien zugeführt hat), sollte man, wenn man zur Korpulenz neigt, Schokolade u.ä. meiden. Bei grenzwertigem Diabetes sollte man Zucker nur un Maßen zu sich nehmen, bei Diabetes überhaupt nicht. 

Ich habe früher auch viel Schokolade gegessen, daneben aber immer auch Vollkornsachen (Müsli, Vollkornbrot, oft auch Bierhefe). Ich bin nie ernstlich krank geworden. Laut Dr. Bruker ist es aber anders, wenn man ständig helle Brötchen, Weißbrot, Kuchen und Süßigkeiten ißt (und keine Vollkornsachen); dann würde man irgendwann krank werden (an sog. Zivilisationskrankheiten erkranken).

200 g in 24 Stunden? Das ist noch gar nichts ;-) Keine Angst, davon bekommst du kein Diabetes.

Allerdings lässt Zucker deinen Blutzuckerspiegel sehr schnell ansteigen und danach ebenso schnell wieder abfallen, was dann zu Heißhunger führt. Schoki oder anderes Süßes ist also nicht wirklich geeignet deinen Hunger zu stillen :-)

Wer sagt den eigentlich das du nichts anderes als Schokolade essen darfst? ... 

Wenn du es einmal oder zweimal mit Schokolade übertreibst, wird es dich schon nicht Umbringen, aber als Sportler solltest du eigentlich auch wissen daß es nicht gerade Nahrhaft ist und Stattdessen viel gesündere Nahrung gibt. 

Da bin ich mal auf deine erklärung gespannt warum du nichts ausser schockolade Essen dürftest mir fällt nichts ein was diese Vorraussetzung erfüllen sollte. 

Nun Da ich momentan bis morgen (heute in der früh) nix anderes habe?

1
@RealRyu

Ach herje 😯. .. Das tut mir sehr leid für dich. Ich hoffe du kommst den Monat noch über die Runde was Essen angeht? Du brauchst doch eine Anständige Nahrung 😣. 

1
@RealRyu

Hey RealRyu

Ich bin mir sicher du hast ein Handy.

Lieferdienste freuen sich über deine Bestellung,egal ob Pizza,Salat & Co.

0

Wie viel 'volumen' esst ihr pro Tag?

Hey,

Wie groß ist ungefähr das Volumen von dem, was ihr esst, pro Tag?

Weil ich habe das Gefühl, ich esse viel zu viel mengenmäßig.. Ich kann man sagen, was ich zB heute gegessen habe:

Zum Frühstück porridge 100g Haferflocken, 500ml Milch, 100ml. Wasser

Obst: 250g Apfel, 250 g Melone

Mittag: 100g nudeln (trocken), 100g Fleisch, 200g Gemüse

Abend 700g mager Quark ( ich bin einfach süchtig), 800g Gemüse, 30g nüsse, ein Glas Milch

Und ich trinke pro Tag auch drei Liter.

Ist das zu viel Volumen? Mein Bauch ist immer sehr sehr rund nachdem ich gegessen habe.. Die großen Mengen liegen halt an Obst und Gemüse Gibt es jemanden, der auch so viel Masse pro Tag isst oder bin ich die einzige?

Liegt das mit dem dicken Bauch daran? Ich esse 2300 Kalorien pro Tag ungefähr..

Wenn man die Nahrung mit der Flüssigkeit zusammenrechnet wären das ungefähr 6kg :o

...zur Frage

Wie auf gesundes essen umsteigen?

Hallo. Ich bin 19 Jahre alt, 1,61 groß und wiege ca. 53-55 kg. Als Kind war ich übergewichtig, habe aber mit der Zeit relativ viel "unbewusst" abgenommen, wahrscheinlich da ich jeden Tag 2-3 Stunden spazieren war und auch so relativ "wenig" esse. Jedoch habe ich das Problem, dass ich zwar wenig aber NUR Ungesundes esse. Das heißt morgens gibt es kein Frühstück, dann auf der Arbeit oder in der Schule einen schwarzen Kaffee. Ab 10 Uhr esse ich dann bis ich zuhause bin fast nur Schokolade(4-5 Stunden). Und dann gibt es entweder Fast Food oder ein Toast etc. (es ist aber echt beispielsweise nur ein Burger und etwas Pommes). Abends gibt es dann nochmal Chips, Schokolade etc. Mein Gewicht an sich ist zwar nicht sehr schlimm, jedoch finde ich dass ich auch nicht grad die schönste Figur habe. Also habe ich angst, mit der Zeit zuzunehmen und auf der anderen Seite auch die gesundheitlichen Bedenken. Würde mich sehr gerne gesund bzw mal etwas gesünder ernähren, jedoch bin ich sehr wählerisch was Essen und Trinken angeht. Und wie gesagt, ich bin immer sehr sehr schnell satt, aber dafür besteht das alles nur aus Fett oder Zucker. Deswegen bin ich auf Tipps und Ratschläge angewiesen, schritt für schritt weg von dem Fast Food wegzukommen und mal etwas Vitamine zuzunehmen.

Danke schonmal !!

...zur Frage

Verträgt ein Hund mit 30kg 100g Zartbitterschokolade?

Hey, der Hund hat gerade Schokolade gegessen. Verträgt er das?

...zur Frage

Verdorbene Schokolade gegessen, was tun?

Meine Schwester hat vor ca. 4 Stunden ausversehen verdorbene Schokolade von 2016 gegessen. Sie hat jetzt sehr starke Übelkeit und Magenbeschwerden, kann sich aber nicht übergeben. Habt ihr vielleicht ein Paar Tipps was sie machen könnte/sollte? Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Unnormal viel Hunger in letzter Zeit, Symptome einer Krankheit?

Ich habe in letzter Zeit wirklich mega viel Hunger. Teilweise gehe ich mir 3 mal am Tag beim Imbiss was holen, oder esse Chips, Schokolade oder was anderes süßes. Es ist nicht so das ich aus Langeweile esse, sondern ich habe wirklich Hunger. (nein irgendwelche Gemüse machen mich nicht satt) ich esse dann richtig viel Fleisch oder Fisch. Gestern habe ich 2 große Döner, große Pommes 3 Burger, 2 halbe Hähnchen und noch ein bisschen Schokolade gegessen (100gr). Und das wirklich nur weil ich Hunger hatte. Heute habe ich etwas weniger gegessen aber auch nur weil ich ein schlechtes Gewissen habe :D Hunger habe ich gerade schon wieder. Heute habe ich es mit einer Menge Hülsenfrüchte probiert, brachte nichts. Ich bin 15 178cm und wieg(t)e 68 Kilo. Ist das normal?

...zur Frage

Sterben Hunde von Schokolade?

Mein Hund hat 100g Schokolade gegessen, stimmt es das Hunde davon sterben können? Muss ich zum Tierarzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?