Ab wann zählt gewonnenes Geld als Einkommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Geld ist genau ab dem Zeitpunkt Einkommen, als Du darüber verfügen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Bisher ist das Lottospielen noch erlaubt, alle anderen Glücksspiele sind jedoch untersagt. Dies ist aber nur schwer zu kontrollieren, da vor allem Online-Casinos ihre Teilnehmer nicht auf den finanziellen Hintergrund überprüfen und zudem Informationen über sie nur ungern offenlegen."

Du dürftest also gar nicht spielen (außer Lotto). Dementsprechend würde ich den Gewinn auch nicht angeben, sonst riskierst du deine Bezüge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urknall
14.03.2015, 06:24

Wo steht denn bitte im Gesetz, dass man im ALG II Bezug an keinem Glücksspiel teilnehmen darf ?

0

Sagen wir du hast eine Homepage • Domain kostet 12€/Jahr • Hoster kostet 40€/Jahr Also macht eine jährliche Summe von 52€ Das heisst wenn du die Summer 52€ erreicht hast, alles was dann noch kommt ist dann dein Einkommen 51,99€ kein Einkommen 52,01€ 0,01€ Einkommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?