Ab wann zähle ich als Kettenraucher?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Denke nicht, dass es hierfür eine genaue Anzahl an Zigaretten gibt. Aber eine oder mehr als eine Schachtel am Tag ist geht sicher schon in diese Richtung.

Abgesehen davon ist Rauchen schädlich. Es ist nur noch schädlicher, wenn du mehr rauchst, aber IMMER schädlich.

ich rauche 100 g tabak = 140 zigaretten in 2 bis 3 tagen und bezeichne mich als kettenraucher. 

ne zeit lang hielt ne dose bei mir konstant 3 tage, manchmal etwas länger, aber vor kurzem habe ich festgestellt, dass ne dose nur noch 2 tage hält und einmal hatte ich den traurigen rekord von 140 zigaretten in 1,5 tagen.

naja ich würde jemanden als kettenraucher bezeichnen, der fast immer mehr als eine zigarette am stück raucht, wenn man ab 40 zigaretten / tag aufwärts raucht.

wenn du 2 brennende Zigarretten im Aschenbecher entdeckst

Kommentar von XHeadshotX
24.05.2016, 17:04

Ja, oder wenn du dir die nächste schon mit der Glut der vorherigen anzündest :-)

1

bei 5 zigaretten gleichzeitig... 2 in den ohren , 2 in der nase , eine im schnabel

Was möchtest Du wissen?