Ab wann wusstet ihr, was ihr beruflich machen wollt?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Abi Zeit/ 17-20 Jahre alt 42%
8-10 Klasse/ 13-16 Jahre alt 32%
5-7 Klasse/ 12-14 Jahre alt 16%
1-4Klasse/5-11Jahre alt 11%

13 Antworten

Abi Zeit/ 17-20 Jahre alt

Habe nach dem Abi ein Gap Year gemacht, um mich beruflich zu orientieren, etwas zu reisen und auszuruhen. Habe mich dann etwa 3-4 Monate nach dem Abi festgelegt und habe, dank der Auszeit, genügend Bereiche vergleichen können um so das möglichst passende für mich zu finden.

Abi Zeit/ 17-20 Jahre alt

Was ich studieren wollte, wusste ich definitiv erst zwischen Abi und Studienbeginn. Aber wo ich studieren wollte, das wusste ich schon mit 7. Da hatte ich zwar noch keine Ahnung, was ein Studium eigentlich war, aber ich hatte schon meine zukünftige Uni von außen und die vielen Studenten in der betreffenden Stadt gesehen. Man erkannte sie "irgendwie". Es war für mich ganz klar: Später einmal gehe ich genau dorthin!

8-10 Klasse/ 13-16 Jahre alt

Ich war mir mit 15 Jahren sehr sicher, dass ich Krankenschwester werden will und hätte auch schon einen Ausbildungsplatz. Als ich diesen dann nach der zehnten Klasse antreten sollte, fragte ich mich, ob es wirklich das richtige für mich ist. Ich habe mich dann doch dazu entschieden erst mein Abitur zu machen und dann habe ich mich um entschieden und einen Beruf gefunden, den ich wirklich machen möchte. Manche meiner Freunde, die dieses oder nächstes Jahr ihr Abi machen haben aber immer noch keine Ahnung was sie machen wollen aber das kommt noch.

5-7 Klasse/ 12-14 Jahre alt

Mir schon sehr früh klar was ich werden will, Softwareentwickler ;)

Mit 12 Jahren war meine Entscheidung schon in Stein gemeißelt, ich unterhielt mich damals mit einem Freund, irgendwie kamen wir dann auf das Thema. Er sagte mir dann das er programmieren kann, ich war natürlich total begeistert! Ich hatte damals schon ein deutliches Interesse an Informatik allgemein.

Ich hatte mir dann gedacht: Wenn er das lernen kann, kann ich das doch auch?!

Seitdem ist programmieren so ziemlich mein einziges Hobby :D Ich programmiere nunmal wirklich pro Tag 6+ Stunden, es wird irgendwie auch nie langweilig?

Ich bin froh das wir damals auf's Thema gekommen sind, ich wüsste wirklich nicht was ich sonst getan hätte, bzw. wo ich sonst gelandet wäre.

8-10 Klasse/ 13-16 Jahre alt

Mein Berufswunsch im kfm. Bereich hat sich seit der 10ten Klasse gefestigt. Ich wollte schon immer im Bereich Bank o.ä arbeiten. Habe mich dann umentschieden und fange im August eine Ausbildung zum Industriekaufmann an. Ist zukunftssicherer als Bankkaufmann.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Schul. Teil der FH Reife am Gymnasium

Was möchtest Du wissen?