Ab wann würdet ihr jemanden als Schl*mpe bezeichnen?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Schl*mpe wir heutzutage oft einfach so benutzt und hat nichts mehr mit der Anzahl der Sexualpartner zu tun.

Du meintest ja selber, er war sauer, weil sie nichts von ihm wollte.

Selbst wenn sie mit 100 Jungs geschlafen hätte wäre das ihre Sache und noch lange kein Grund sie Schl*mpe zu nennen, zumindest für mich.

Andere haben mit 10 Leuten geschlafen und wurden dabei 9 mal ver*rscht. Sie dachten es wäre mehr, aber der Typ hat ihnen nur was vorgemacht...

Ich muss sagen, mir ist das auch schon mal rausgerutscht. Da hat ein Mädchen was mit dem Freund meiner besten Freundin angefangen, wissend dass er seit 2 Jahren vergeben ist. Angeblich sind sie erst hinterher zusammen gekommen, er hatte aber am Tag bevor er sich getrennt hat die Kondome mitgenommen (haben sie nur benutzt wenn sie Antibiotika nehmen musste, sonst Verhütung mit Pille, daher dachte er wohl sie merkt es nicht, hat es dann aber beim Aufräumen gemerkt). Sie hatte da abends noch gefragt ob er sie genommen hat und er meinte er hat sie zur Sicherheit mit zu sich genommen, weil nicht mehr so viele drinnen waren (die Kondome aus dem Auto hatte er angeblich verloren) und wollte für bei ihr eine neue Packung kaufen. War schon komisch weil er bei ihr quasi gelebt hat, da er mit den Eltern stark zerstritten war und sie seit Monaten nicht mehr dort waren, immer nur bei ihr. Am nächsten Tag hat er dann Schluss gemacht, ist eine Woche später mit der neuen zusammen gekommen und deren beste Freundin hat unter den FB Status nur "Endlich...*Herz-Emoticon*" geschrieben. Bei der Trennung meinte er es gäbe kein anderes Mädchen, auf den Status angesprochen (hat hatte uns alle sofort bei FB geblockt, eine entfernte Freundin aber nicht, die uns das dann gezeigt hat) wollte er sich nicht mehr äußern, als er seine letzten Sachen geholt hat. Schluss gemacht hat er netterweise per Whats App, kurz vor Mitternacht am Abend vor der wichtigsten Prüfung in ihrem Studium, dann erst mal zwei Tage nicht reagiert. 

Das Mädchen habe ich dann tatsächlich meiner besten Freundin gegenüber auch als Sch*ampe bezeichnet, dabei kenne ich sie nicht näher (habe sie nur mal bei seinem Geburtstag kennen gelernt) und habe absolut keine Ahnung wie viele Sexualpartner sie hatte. Da war ich aber echt richtig wütend auf ihn und sie.

Ansonsten versuche ich dieses Wort zu vermeiden.

Wenn es deiner Freundin so gefällt mit der F+, dann spricht nichts dagegen. Nur weil sie den Typen nicht liebt oder sich keine Beziehung vorstellen könnte, ist sie noch lange keine Schl*mpe. Ich finde F+ sogar persönlich besser als ONS (besonders wenn man sich "treu" bleibt), auch wenn beides für mich persönlich nicht in Frage kommen würde.

Generell ist es ja so, dass ein Mädchen mit ONSs gleich als Schl*mpe abgestempelt wird, der Junge der das mit macht aber cool ist.

Sage ihr sie soll sich von einem eifersüchtigem Typen nichts einreden lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leroe
03.08.2016, 10:08

oh das ist echt krass was er abgezogen hat das macht man echt nicht...

sie kann sich mit ihrem F+ schon eine Beziehung vorstellen und meiner Meinung nach sind sie eh ein traum zusammen aber mit jemand anderen kann sie sich nichts vorstellen etc und deswegen weist sie die Jungs halt ab bzw sagt ihnen das sie keine Gefühle hat und der Typ hat sie daraufhin als Schl@mpe bezeichnet..

0
Kommentar von leroe
03.08.2016, 10:17

Ja wie Recht du da hast, es ist wirklich so, es nervt einfach das man gleich beleidigend werden muss nur weil man demjenigen einen Korb gibt

1

Lasst euch von irgendwelchen Beleidigungen von irgendwelchen x-beliebigen Leuten doch nicht so runterziehen. Manche Jungs sagen SchIampe zu ner Frau, die ihn abblitzen lassen hat und manche Mädchen sagen SchIampe zu ner Frau, die zu freizügig angezogen ist. Der Begriff hat nicht mal mehr wirklich was mit der Auslebung der Sexualität zu tun. 

Und selbst wenn, dann kann sie selbst entscheiden, mit wem sie was machen will. Das geht niemand anderen was an. Erst recht niemanden, den sie kaum kennt.

Meine persönliche Definition einer SchIampe ist nochmal was anderes: Nämlich eine, die den Sex nicht hat, weil sie Spaß daran hat oder den Typen attraktiv findet, sondern es nur macht, damit sie irgendwas davon hat. Z.B. damit sie mit nem angesagten Kerl zusammen sein kann oder damit sie ein Luxusleben führen kann oder sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leroe
03.08.2016, 08:41

Danke für deine gute Antwort, ihr seid alle so toll vielen Dank

1
Kommentar von Bambi201264
03.08.2016, 08:43

Oha, von der Sorte (ich nenne sie "Privatn*tten") gibt es aber ziemlich viele. :)

1

Das sind so Begriffe, mit denen ich sehr sparsam umgehen würde und konkret auf deine Freundin bezogen, halte ich ihn für absolut unangebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leroe
03.08.2016, 08:45

vielen Dank!

0

Der Typ ist nur sauer, dass er einen Korb bekommen hat, denn ER wollte Sex mit Ihr.

Ich denke, Ihr seid noch sehr jung, sonst wüsstet Ihr, dass Mädchen, die mit 6 oder 7 Jungs Sex hatten, natürlich Schl*mpen sind, wogegen ein Junge, der mit 6 oder 7 Mädchen Sex hatte, nicht nur überall damit prahlt, sondern ausserdem auch noch als toller Hecht gilt.

Sie sollte diesem Spinner mal die Meinung geigen und auf keinen Fall deswegen Trübsal blasen. Wahrscheinlich hat er eine Wette mit einem anderen Jungen verloren, dass er sie ins Bett kriegt. :)

So what?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leroe
03.08.2016, 08:38

Danke! Du sprichst mir aus der Seele

1

Ganz egal, wie viele Freunde sie hatte oder nicht, egal, ob sie auf Partys geht oder nicht, keiner hat das Recht dazu, einen anderen Menschen so abzuwerten.

Ihr könnt euch über dieses Mädchen keinerlei Urteil erlauben, auch nicht über andere Mädchen. Ihr könnt wohl sagen, wenn euch ein Vehalten nicht passt, aber das ist etwas anderes, als kränkende Benennungen zu verwenden oder gar zu verbreiten.

Ihr wisst doch gar nicht, wie es im Innersten der Menschen aussieht und welche Geschichten sich dahinter verbergen. Mit solchen Beleidigungen kann man viel Schlimmes anrichten.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leroe
03.08.2016, 08:39

Vielen Dank für deine Antwort

1
Kommentar von Bambi201264
03.08.2016, 08:41

Recht hast Du, aber trotzdem sollte ein Mädchen, dass von irgendwem als Schl*mpe oder sonstwas bezeichnet wird, deswegen nicht gleich in Depressionen verfallen.

Nicht jeder denkt genau nach, wie er etwas formuliert. Für mich ist das so ähnlich, als würde ich einen Mann als A*sch*och oder W*chser bezeichnen.

Das meine ich auch nicht unbedingt sooooo ernst. :)

0
Kommentar von leroe
03.08.2016, 08:51

ach ich hasse es einfach, wieso muss man sich immer beschimpfen das führt nur zu Traurigkeit

0
Kommentar von leroe
03.08.2016, 10:14

Genau das ist es, ich denke das sie das Wort Schl*mpe allgemein nicht so kränkt aber von den Typen mit denen sie eben geschlafen hat waren alle ziemlich gemein und haben sie dann ver@rscht..

0

Ich mag das Wort nicht sonderlich... aber für mich ist eine Frau eine Schl_mpe wenn sie sich zum Beispiel an verheiratete oder vergebene Männer ran macht... und das nicht, weil sie sich in diesen einen Mann verschaut hat, sondern nur zum Spaß. Sowas wäre für mich z.B. eine Schl_mpe aber nicht deine Freundin.

LG ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leroe
03.08.2016, 08:44

So finde ich das auch, weil wenn man mit einem nicht vergebenen Mann schläft ist das ja nicht schlimm, wenns einfach passt

1

"Schl@mpe" ist ein Begriff, der von eifersüchtigen Frauen und abgewiesenen Männern für Frauen geprägt wurde, die einen unverkrampfteren und selbstbestimmten Umgang mit Sexualität pflegen. 

Selbst wenn Du/Deine "Freundin" mit zwei Jungs gleichzeitig Sex hast, brauchst Du Dich nicht als Schl@mpe zu fühlen. Aus Menschen, die Andere für ihre Erfahrungen kritisieren, spricht oft nichts als der blanke Neid - und Neid ist bekanntlich die aufrichtigste Form der Anerkennung! 

 
Ich habe noch nie jemanden als Schl@mpe bezeichnet und kenne auch niemanden, auf den diese Bezeichnung passt. Ich kenne auch eine ganze Menge Prostituierte - und auch darunter ist nicht eine einzige "Schl@mpe"! 
 
Seid nett aufeinander! 
 
R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leroe
03.08.2016, 08:47

vielen Dank für deine gute Antwort, ich bezeichne auch niemanden als Schl@mpe, es ist einfach ein Wort was ich nicht in den Mund nehmen will um wen zu verletzen

1

Mit dem Wort Schla*pe würde ich sehr vorsichtig sein. Und es gibt keinen Zeitpunkt, ab dem man eine ist. Aber der Junge hat das bestimmt nur, ohne wirklich darüber zu überlegen gesagt. So ist das eben, leider .. 

Vielleicht war er gekränkt, und da rutschen manchen eben solche Begriffe raus. 

Sag deiner Freundin, dass sie das auf keinen Fall ernst nehmen soll. Und im Endeffekt kann jeder machen, was er will (wenn es nicht Strafbar ist :D ) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leroe
03.08.2016, 08:40

Vielen Dank! Ja werde ich ihr sagen

1

Hey

Also erstmal hab ich mir nicht alle Kommentare durchgelesen.

Meiner Meinung nach ist das Wort Schl*mpe schwer einzuordnen. 

Ich finde es nicht unbedingt viel, dass sie mit so vielen Jungs geschlafen hat. Wir wissen nicht wie alt sie ist und wir wissen nicht ob sie in einer Beziehung war und ob sie es selber wollte. Deshalb ist man nicht gleich eine Schl*mpe. Es ist einzig und allein ihre Entscheidung. Also ist das total unnötig sie zu beleidigen. Und wenn ihr das mit dem Freundschaft+ gefällt, dann freue ich mich für sie, dass sie jmd gefunden hat, der geeignet dafür ist :)

Zum Beispiel mein Ding ist es nicht. 

Aber das is jedem seine Sache.

Ein sehr guter Freund von mir hat sich auch irgendwann mal in mich verliebt und als er erfahren hat, dass ich interesse an jemand anderem hab, hat er mit ein paar anderen Jungs aus der Klasse auch angefangen mich als Schl*mpe zu bezeichnen. Am Anfang war ich auch verletzt davon. Aber mittlerweile lache ich darüber. Es ist einfach nur noch lächerlich xD 

Ich hoffe ich konnte dir und deiner Freundin helfen ;)

LG Blackdreamzzz 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leroe
10.08.2016, 18:21

Vielen Dank für deine liebe Antwort! 💖

0

Also für mich ist eine Schla*pe mehr so eine Dame die zuhause in einem Saųstall lebt. Nicht aufräumen, putzen und kochen kann. ...Kalk in der Dusche und dick Staub unterm Sofa und Krümel im Bett hat.. zum anderen lässt daraus schließen das eine richtige Schla*pe es auch mit der Körperpflege nicht so ernst nimmt. Schla*pe kommt von schla*pig.
So hab ich das gelernt.
Eine Dame die sich Sexuell auslebt ist auf der höhe der Zeit, und das ist io. Den richtigen wird sie so eher finden als diese Katholiken die völlig verzehrte Vorstellungen haben wie das läuft und dann doch allein mit Kind dasitzen, weil sie sich doch verrechnet haben in ihrer Planung. Wenn sie also gut verhütet u. achtet das auch sonst keine Geschlechtskrankheiten durch sie in den Umlauf kommen ist alles io. ..Ja, jeder der Sex mit häufig wechselnden Partnern hat, sollte da aufpassen!
So, alles gut, aber warum nimmt sie das so sehr an? ...Normal denkt man doch nur mehr über bestimmte Dinge die einem gesagt werden nach, nur wenn die Person einem näher steht, und ihn ernst nimmt in dem was er sagt.
..egal Schwamm drüber und viel Spass deiner Freundin ...sie soll es aber nicht übertreiben;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leroe
03.08.2016, 10:12

vielen Dank für deine Antwort!
Ich denke sie nimmt das so sehr mit weil es schon sehr gemein ist und das ist das was mich so sehr wütend macht ich könnte so auszucken und ihm die Meinung geigen aber ja.. ich habe ihr mittlerweile alle eure Antworten vorgelesen und muss mich hier nochmals bedanken an alle (auch an die die anderer Meinung sind)

0

Wenn sie mit einem Jungen eine Freundschaft+ hat ist sie noch lange keine Schla#pe. Der wird grantig sein weil er keine Chance hat. 

Das würde ich gar nicht so ernst nehmen. Das ist der blanke Neid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leroe
03.08.2016, 08:43

Danke so sehe ich es auch, denn es läuft zwischen den beiden echt gut das sie wsl eh zusammen kommen ach gott haha

0

Ich würde generell niemanden so nennen. Geht mich ja auch garnix an, was die Privat macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leroe
03.08.2016, 08:34

Danke für deine Antwort, ich sehe es genauso

1

Dieses Wort gehört nicht zu meinem Wortschatz. Für einige Jungen allerdings verwende ich schon mal das Wort "Hohlkopf".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wenn sie mit 700 jungs geschlafen hätte, daß dieser Junge sie Schl*mpe nennt, sagt mehr über diesen Jungen aus, als über deine Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte eine Frau eine Schl*mpe sein, weil sie gern Sex hat. Mich hat noch niemand so genannt und bei mir war es ein Vielfaches von 6-7^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leroe
03.08.2016, 08:47

Danke Danke Danke!!!!! Du sagst es, genau das meine ich <3

0

Warum ist sie "am Boden zerstört", weil ein x-beliebiger Junge,
für den sie keine Gefühle hat, sie "Sch*mpe" nennt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leroe
03.08.2016, 10:15

Weil sie es nicht versteht und denkt das eventuell andere ebenfalls so denken oder so..

0

Alles Quatsch!
Schlam..e ist jemand der es für Geld macht oder jede Woche mit jemandem anderes ins Bett geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nemo75
03.08.2016, 08:42

Dann lies mal unter Wikipedia nach!

0
Kommentar von Nemo75
03.08.2016, 09:03

Nicht jede die es mal (einmalig) wegen Geld gemacht hat (finanzieller Engpass) ist gleich eine Prostitutierte.

0
Kommentar von Nemo75
03.08.2016, 10:57

@Tannibi
Lies mal die Kommentare!
Schau selbst mal bei Nu.ten unter Wikipedia nach!

0

Was möchtest Du wissen?