Ab wann würdet ihr es als Übergewicht bezeichnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Angenommen eine Frau ist 1.65 m gross und hat 80 Kilo, dann wäre die für mich eindeutig zu dick. Normalgewicht wäre bei dieser Grösse etwa 65-70  Kilo. Unmöglich ist es, wenn sich bei Frauen die Oberschenkel beim Gehen gegeneinander reiben und sich die Unterschenkel dabei nach aussen stellen. Oder der Po sich überdimensional nach aussen wölbt. Man erkennen kann wie  die Halterungen des BH`s .tiefe Rillen im Fett zeigen. Leider stelle ich fest, dass die Anzahl der Übergewichtigen, sowohl bei den Frauen, als auch bei den Männern immer mehr zunimmt. Nicht all die Übergwichtigen haben krankheitsbedingt diese Kilos. Es liegt oft an wenig Bewegung und übermässigem Essen vorallem von Süssigkeiten. Man hat doch einen Spiegel zuhause  und könnte da ab und an mal reinschauen wie man aussieht, sehen wie die Körperfülle immer mehr wird. Frage mich da, warum diese Leute nichts dagegen tun, um ihr Normalgewicht zu erreichen. Schliesslich gehen die Kilos mit der Zeit auf die Gelenke und verursachen auch Krankheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Wie soll man das jetzt beschreiben? Objektiv geht nur über den BMI und das ist 20 optimal. Das ist nicht nur der gesündeste, sondern laut Umfragen auch attraktivste Bereich.

Unter 18 ist dünn und über 23 übergewichtig.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn man morgens zur Arbeit/Schule rollt statt läuft, sollte man sich schon ein wenig Gedanken über seine Gesundheit machen... Ne, kp wie man das ohne Zahlen beschreiben soll :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Physiostudent
11.03.2016, 20:11

Sehr anschaulich erklärt :D

0

Was möchtest Du wissen?