Ab wann würdet Ihr bei eurem Crush das erste Mal schlafen und warum?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich würde bei ihm schlafen, sobald ich ihn gut genug kenne und ich ihm vertraue.

Wenn du bei ihr in der Wohnung bist halt also wenn ihr zusammen einen Film geschaut habt oder so! Kannst ja nur bei ihr schlafen wenn ihr zusammen was bei ihr zuhause macht!

Ich würde mich erinnern, wo anders bereits mit ihr oder ihm geschlafen zu haben, um die Erinnerung wie ein Deja-Vu zu erwecken.

Im Grunde sind Gedanken wie Tore zu Bildern aus parallelen Welten, die nicht unrealer sind, weil sie auch nicht hier sein können.

Und je aufrichten man sich in den Genuss der Vorstellung zusammen erinnert, ohne durch Umstände oder Bedingungen getrennt einer Lebenserfahrung gewesen zu sein, um so schneller kriegt man den Pfaden raus, was der andere im kern ebenfalls ist.

Denn wen das Ich verschwindet, verbleibt das wie wir sind, sein werden und waren.

Im Grunde ist nur bewusstes anwenden von Seelenverwandschaft. Um einander erneut im Kreis ohne Anfang und Ende, sich wie hier verwand zu sein.

Andernfalls muss man vorher einige Illusionen verstehen, die noch auflisten werde.

Es gibt nur ein Geist. Wenn etwas über den Gedanken steht, gleicht es dein Wesenerfahrung, mit deiner Entscheidung darin weit über das Hier zu sein. Stillstand und Tod, oder Bewegung und Leben.

Wenn du glaubst, das du hier real bist, wird es eine zerstörerischer Erinnerung, ein fremdes verinnern, welches der Geist nicht zu vereinigen erkennt, und trennt.

Im Grunde kennst du dich nicht, wenn du dich erkennst, ein Prozess zu sein, statt eines seiner Produkte.

Denn kein Produkt ist für die Ewigkeit bestimmt. Aber eine Bewegung kann durch aus verschieden sein.

Gar nicht fühl mich in fremden Umgebungen unwohl

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sofort und eben darum.

Was möchtest Du wissen?