ab wann wirkt eine Tablette bzw. ab wann weiß man das die Nebenwirkungen von der Tablette sind?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hmm 10 Tage erscheinen mir etwas lang, insbesondere für den Magen-Darm-Trakt.

Ein Symptom der UF sind ja auch Verstopfung bzw. Schwierigkeiten im Stuhlgang. Das sollte sich ja mit den Tabletten auch wieder normalisieren, vielleicht dass der Körper aus lauter Freude jetzt etwas überreagiert.....

Ich würde auf keinen Fall nur wegen eines Verdachtes die Tabletten absetzen. Lieber erst mal versuchen mit ein paar Hausmittelchen der Sache entgegensteuern und noch ein paar Tage weiter beobachten und dann mal mit dem Arzt sprechen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum liest Du nicht den Beipackzettel? Dort stehen alle eventuellen Nebenwirkungen drinnen. Solltest Du den Beipackzettel nicht mehr haben, kannst Du ihn bei Google finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glitterunicorn
14.06.2014, 21:58

ich hab den ja durchgelesen und da stand das mit erbrechen und durchfall ja

0
Kommentar von glitterunicorn
14.06.2014, 22:27

ja danke werde ich machen :) ich glaub es liegt auch eher daran, dass ich etwas falsches gegessen hab oder so

0

was für eine Tablette bekommst du udn welche Dosis bei welchem Körpergewicht.

Wenn du Thyroxin bekommst ist eine Dosisfindung erforderlich...man stratet mit einer kleinen Einstiegsdosos von vielleicht 25g....das sollte aber nur initiaöl für 1-2 Wochen eingenommen werden.

Da kann es sein dass wenn du es länger nimmst UNTERFUNKTIONSsymptome auftreten weil die eigene Schildrrüs e schneller die Eigenproduktion drosselt als Hormon substituiert wird...also steigert man zeitnah weiter entsprechedn der Zieldosis die zunächst angestrebt werden sollte in kleiners oder grösseren schritten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?