Ab wann wirkt die Pille wieder/ muss ich die Pillenpause unbedingt machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das Antibiotikum den Schutz der Pille tatsächlich aufgehoben hat, dann bist du erst nach 7 antibiotikafreien Einnahmen wieder geschützt.
Wenn du die Pause dazwischen machst, brauchst du 14 Tage bis zum Schutz, da du ja 7 Tage keine Pille nehmen würdest und dann bräuchtest du noch 7 Einnahmen. Deshalb lass die Pause aus, dann bist du schneller wieder geschützt.
Allerdings bist du dann nicht sofort ab dem neuen Blister geschützt, sondern erst nach 7 Einnahmen.
Die Pause erfüllt keinen medizinischen Zweck, deshalb kannst du sie ruhigen Gewissens auslassen.

Nicht jedes Antibiotikum nimmt Einfluss auf die Wirkung der Pille (das kannst du aus der Packungsbeilage des Antibiotikums erfahren) und eine zusätzliche Verhütung wird je nach Einzelfall empfohlen.

Denn über mögliche Wechselwirkungen von Pille & Antibiotika fehlen noch (immer) aussagekräftige Forschungsergebnisse, da es eine Vielzahl unterschiedlicher Antibiotika und Pillen gibt.

Es gibt zwar Studien, die die gleichzeitige Einnahme von Pille und Antibiotika als unbedenklich sehen. Weitaus mehr wissenschaftliche Ergebnisse zeigen jedoch, dass Antibiotika und Pille im Körper wechselwirken. Ihnen zufolge kann die Wirkung der Pille herabgesetzt sein und Frauen können ungewollt schwanger werden.

Es sind Wechselwirkungen mit Antibiotika zu erwarten, die den biologischen Abbau von Sexualhormonen beschleunigen. Generell vorsichtig sollte man bei Penicillin, Tetracycline, Cephalosporine und Chloramphenicol sein.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, solltest du während der Anwendung des Antibiotikums und danach bis zur Einnahme von 7 wirkstoffhaltigen Pillen in Folge zusätzlich z.B. mit Kondom verhüten.

Geschlechtsverkehr vor der Einnahme eines Antibiotikums ist nach heutigem Kenntnisstand kein Risiko.

Wird das Antibiotikum ausschließlich in der Einnahmepause der Pille genommen und es kommt danach nicht zu Durchfall, ist zusätzliche Verhütung ebenfalls nicht notwendig.

Generell ist die Pause die potenziell "gefährlichste" Zeit, denn in der hormonfreien Zeit beginnt die Eireifung. Für einen vollständigen Abschluss des Reifungsprozesses zum befruchtungsfähigen Ei ist dieser Zeitraum jedoch zu kurz. Es findet kein Eisprung statt. Eine Schwangerschaft kann nicht entstehen.

Wenn jedoch Tabletten zu Beginn der ersten oder am Ende der letzten Einnahmewoche vergessen werden oder durch Antibiotika nicht ausreichend wirken können, verlängert sich hierdurch das siebentägigen hormonfreien Intervall und es kann dann doch zum Heranreifen neuer Follikel kommen.

Mit einem neuen Blister ist also nicht alles auf "Null" zurückgestellt.

Du kannst jedoch die Pause problemlos ohne Schutzverlust verschieben; vorziehen (nach mindestens 14 eingenommenen Pillen), nach hinten verschieben, verkürzen oder eben ausfallen lassen (Langzeitzyklus).

Nur nicht verlängern - also maximal 7 Tage Einnahmefrei!

Du solltest jetzt die Pause ausfallen lassen und bist nach 7 aufeinanderfolgenden Pillen nach der zu spät genommenen Pille wieder geschützt.

Alles Gute für dich!

Du kannst die Pille durchnehmen. Musst nur darauf achten, dass du mindestens 14 Pillen korrekt eingenommen hast, um geschützt die 7 tägige Pause zu machen.

Nach Pause sieben Tage Pille am 7. Tag sex?

Hallo ich musste Antibiotika nehmen, und habe dann meine reguläre Pause genommen wie immer und jetzt einen neuen Blister angefangen und jetzt 7 Pillen genommen und heute am 7. Tag sex gehabt bin ich geschützt gewesen???:(

...zur Frage

Kann man jede pille durchnehmen?

Habe die dienovel und habe sie bis jetzt immer genommen und die sieben tage pause gemacht, wann ich wollte und nicht nach dem blister Päckchen. Geht das überhaupt? Oder kann man nicht jede pille durchnehmen

...zur Frage

Pille vergessen 3te woche. Neuer Blister, Risiko?

Hallöchen, Ich habe eine Frage weil ich mir trotz der Worte der Helferin beim Frauenarzt sehr unsicher bin. In der dritten Woche habe ich meine Pille Vergessen, die ich am Freitag hätte nehmen sollen. Aus Panik und ohne weiter nachzudenken, habe ich sie nachgeholt mit der Pille am Samstag um 21 uhr. (24 Stunden waren dazwischen). Am Sonntag habe ich die letzte genommen und normal Pause gemacht. Ich hatte KEIN Gv. Auch nicht davor(letztes mal war 2 wochen her) . Ich weiß das ich eig. die Pause hätte auslassen müssen, doch die Helferin sagte für den neuen Blister hat das keine Auswirkungen, denn ein neuer Blister würde neues Glück bedeuten. Nun gut.. dann hatte ich am Mittwoch gv, war mit aber sehr unsicher weshalb ich ihn nicht in mir kommen ließ.. Schön und gut, jetzt bin ich kurz vor meiner Pause (Montag) und habe trotzdem ein wenig angst dass es doch nicht stimmt. Die helferin meinte ein Risiko würde nur in einem Blister und in der Pause bestehen. Im folgenden Blister nicht mehr...

Ist das wirklich so, oder habe ich jetzt wirklich ein Problem?

Mfg.

...zur Frage

NOTFALL !! Pille vergessen, wann wieder geschützt ?

Ich habe im letzen Blister Anfang der 3. Woche eine Pille vergessen. Habe das Blister dann normal zuende genommen und bin auf Rat der Frauenärtzin dann in die Pause normal gegangen (jedoch kürzer gemacht). Hatte dann am 5 Tag des neues Blisters ungeschützten GV. Nach 7 Tgen an denen man die Pille regelmäßig genommen hat soll man ja geschützt sein. Bin ich nun geschützt? Habe zusammen gezählt mit den Pillen vor der Pause die Pille ca 10 Tage regelmäßig genommen.

...zur Frage

Vertragen sich die Pille Maxim und Antibiotika?

Hallo,

habe eine Blasen Entzündung und Monuril 3000 GRA verschrieben bekommen. Am Sonntag ist das Blister von der Pille fertig gewesen. Da ich meine Tage noch rausschieben wollte, habe ich die Pille daher durchgenommen und gestern die erste Pille von dem Blister genommen. Heute bekomme ich das Antibiotika verschrieben. Kann ich jetzt einfach aufhören mit der Pille, obwohl ich gestern die erste wieder genommen habe, damit ich diese Woche meine Tage bekomme und die Pillenpause beginnt? Oder wäre dann alles durcheinander weil ich gestern bereits angefangen habe, die Pille durchzunehmen? Oder wäre es besser, jetzt einfach das Blister jetzt noch zu nehmen? Bin ich dann überhaupt geschützt in den nächsten Wochen mit dem Antibiotika oder muss ich warten bis das Blister zu Ende ist und die nächste Pause eintritt??

...zur Frage

Pille durchnehmen nach Antibiotika einnahme?

Ich habe vom 4.5- 13.5 Antibiotika genommen das die pille beeinflusst es ist ja so wenn man nach 7 tage nach beendung des AB die pille regelmäßig genommen hat das dann wieder alles geschützt ist jedoch ist mir nicht ganz klar wie das jz mit der pause abläuft hab im internet gelesen das man dafür mindestens 14 Pillen regelmäßig genommen haben muss damit diese geschützt ist aber bei mir sind es jetzt nur noch 12 bis ich in die pause gehe ist es sinnvoller die pille (lamuna 20) durchzunehmen weil mein Freund kommt auch am Wochenende zu besuch und das wäre dann genau in der pause (wenn ich sie machen würde)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?