Ab wann wirken Antiallergische Augentropfen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Falls du welche mit Cromoglizinsäure hast, kann es ein paar Anwendungen lang dauern, bis eine Wirkung spürbar ist, weil der Wirkstoff eine Zeit braucht, bis er sämtliche Mastzellen blockiert hat.

Allerdings kann bei einer akuten Bindehautreizung bereits der erste Tropfen zur Erleichterung führen, allein aufgrund der kühlenden Flüssigkeit.

Wichtig ist, dass man auch ohne direkte Beschwerden die Behandlung wie vorgesehen durchzieht.

Wichtig auch, dass du die Fläschchen nicht länger als angegeben benutzt (halten nach Anbruch oft nur drei Wochen) - am besten sind ohnehin Einzeldosierungs-Blister (z.B. Vividrin ISO EDO)

Alles Gute!

beides, ziemlich sicher wirken die eine gewisse zeit nach der behndlung, aber bekämpfen auch mit der zeit die allergie, aber komplett weg kriegst du sie damt warsch nicht.

Bei mir dauert es einige Zeit (vielleicht 1,5 Tage), aber die Tropfen an sich kühlen zumindest angenehm (kurzfristig)

Die wirken (Gott sei Dank) meistens sehr schnell. Die Linderung tritt schon bei der ersten Anwendung ein.

Was möchtest Du wissen?