Ab wann wirds peinlich Jungfrau zu sein?

12 Antworten

Es gibt keinerlei Vorgaben oder ungeschriebene Gesetze. Das hängt allein von Dir ab.

Je länger Du wartest umso mehr besser ist das eigentlich, da Du dich mit dem Thema Sex mehr auseinandersetzt. Einfach mal drauflos ist einfach und schnell bereut. Sex ist keine Freizeitbeschäftigung oder ein Hobby, sondern etwas sehr privates zwischen zwei Menschen! Meistens erwischt man bei zu frühem Sex dann den falschen Partner. Das kann Dir für einige Zeit den Spaß am Sex nehmen. Also lieber auf den/die Richtigen warten. Ja, das klingt altmodisch und abgeschroschen, aber es ist so! Lass Dich nicht bedrängen und Jungs werden auf KEINEN Fall krank oder bekommen Haarausfall!

:D

5

Naja, da über Sex ständig gesprochen wird und seit es Internetpornografie gibt und dieser somit Mainstreamfähig geworden ist, empfinde ich Sexualität nicht mehr wirklich als etwas sehr Privates oder Intimes.

0
17

Pornographie gibt es schon immer. Aber wenn das so Mainstream iT, schlage ich mal vor, dass du das nächste mal deine Mama zuschauen lässt, oder deine Arbeitskollegen oder Schulkameraden. Da wirst du dich nach Privatsphäre oder Intimität sehnen... Je nach Vorliebe natürlich.

0

Wenn es nach den Feministinnen geht, solltest Du den Habitus lebenslänglich bewahren.

Das ist heutigen Tages nicht mehr sonderlich weit verbreitet.
Auch Feministinnen sind keine Jungfrauen, vermutlich treibt sie das auf die Palme.

Nein, dass ist persönliche Ansichtssache. Viele finden es auch gar nicht peinlich, wenn Menschen noch keinen Sex hatten. Egal in welchem Alter.

Kommt vermutlich auch auf die Persönlichkeit der Person an, wenn man so etwas überhaupt bewerten muss.

Ich persönlich finde es eigentlich generell nicht peinlich, wenn ein Mensch noch keinen Sex hatte. Aber bei manchen Menschen, jenseits der 40, empfinde ich ein gewisses Mitleid.

Was möchtest Du wissen?