Ab wann wird gilt man als lesbisch....

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Hallo, es gibt viele Frauen die lesbische Gedanken haben, Du bist nicht die Einzige. Sieh dich im Forum um und Du wirst es immer antreffen... Ich ich kenne Frauen die, obwohl sie schon in einer sehr langen Partnerschaft leben, der Sex mit ihrem Mann mittlerweile zu wenig ist und da lebt es nun mal wieder ganz besonders auf. Es begleitet ihren Sex seit ihrer Teenagerzeit wenn auch hauptsächlich in der Fantasie aber es gehört nun mal zu ihnen. Wenn man in einer Partnerschaft lebt heißt das nicht das alle SB und Fantasien begraben werden müssen sondern das eine neue Variante dazu gekommen ist. Mach dir keine Sorgen. LG

Hay ILoveYou23

nur weil sie nicht mehr mit den Jungs aus deiner Klasse redet muss das noch lange nichts heißen. Sie zittert wenn du dich um ziehst das könnte natürlich heißen das sie dich Attraktiv findet klar, aber das beste ist einfach wenn du mit ihr darüber redest ob sie lesbisch sein könnte oder ob sie es ist, oder ob sie Bisexuell ist.

Du musst einfach herausfinden ob sie Gefühle für dich hat und das tust du wenn du einfach mit ihr redest. Du kannst natürlich mit ihr befreundet sein denn ich bin selbst lesbisch und wir sind doch keine anderen Menschen dadurch oder ? du musst einfach für dich selbst herausfinden wenn du mit ihr redest und sie dir sagt das sie etwas von dir möchte ob du mit ihr weiterhin befreundet sein willst

LG

Denise

besonders einfühlsam bist du ja nicht von wegen "falls ja soll ich dann weiterhin mit ihr befreundet sein?" Ich glaub du bist 60 Jahre zu spät geboren mit deiner Einstellung.. naja, vielleicht wird das ja noch.

Also deine Freundin hat irgendwas (keine ahnung was, aber ihr gehts zur zeit evtl. nicht perfekt)... und wenn du eine gute Freundin wärst, und wenn du nicht so ein Problem damit hättest das sie vielleicht lesbisch sein könnte, dann hättest du schon längst mit ihr geredet. Liegt sie dir am Herzen? Wenn nicht, dann sollte sie nicht deine beste Freundin sein, sondern dann sollte das jemanden sich jemanden suchen der sich extrem für sie interessiert.

Kann sein, dass sie lesbisch ist, kann sein, dass sie grade eben eine Phase durchlebt, in der Frauen / Mädchen für sie interessanter sind, kann aber auch sein, dass du dir nur irgendetwas einbildest. Im Endeffekt ist das auch egal, denn es ist ihr Liebesleben - und sie bleibt doch der gleiche Mensch, egal ob sie auf Männer oder Frauen steht?! Warum solltest du also nicht mehr mit ihr befreundet sein können?

Befreundet kannst du schon mit ihr sein, weil snst wäre es fies. Ansonsten vielleicht. Kann ja auch sein das ihr immer kalt war als du dich umgezogen hast^^

Auch wenn sie lesbisch seien sollte warum soltest du die Freundschaft beenden. Aber evt. solltest du mal mit ihr reden, und dabei stellt sich heraus das alles nur ein "Fehlalarm" war.

LG L.J. Gibbs

Das sind noch keine Anzeichen für Lesbischsein. Und selbst wenn sie lesbisch sein sollte....sag ihr offen wenn Du nix von ihr willst und bleib mit ihr befreundet. Ihre ( eventuellen ) sexuellen Vorlieben sollten kein Grund für einen Freundschaftsabbruch sein. Sie ist doch der selbe Mensch wie immer....

Ich würd sagen, wenn du männer nicht attraktiv findest, sie dich eben nicht interessieren, im Bezug auf Beziehung & Liebe. Wenn man sch eben eher zu Mädchen/Frauen hinzugezogen fühlt.

Wenn du eine richtige Freundin bist und es so wäre das sie Lesbisch ist bleibst du auch weiterhin mit ihr befreundet denn sie ist immer noch der gleiche Mensch. Aber das sie sich nicht mehr mit jungen unterhält sagt nix aus!

immer dieses unter Druck setzen! Es ist vielleicht aus Sicht mancher schön wenn sie ihre Freundin trotzdem akzeptiert aber nur weil sie es nicht ab kann ist sie nicht gleich ne schlechte Freundin! Jeder Mensch hat etwas was er nicht ab kann und deshalb muss man nicht unbedingt sowas akzeptieren denn als Freundin ist sie anscheinend gut aber wenn sie wirklich auf sie stehen sollte kann das ganz schön nervig sein denn dann ist das ein Freundschafts-Liebesgefuchtel

0

Warum solltest du die Freundschaft zu jemandem Abbrechen der möglicherweise aufs eigene Geschlecht steht?

Was hälst du davon sie einfach mal zu Fragen? Sowas ist doch in der heutigen Zeit ganz normal

Ach ich glaub nicht .. wenn sie deine beste freundin ist redet sie ja darueber ... vielleicht hat sie im moment einfach keine lust auf nervige jungs wegen umziehen ...dasss weiss ich nicht vielleicht ist ihr kalt ^^

Angenommen du würdest einen Typen süß finden, den deine Freundin hässlich findet, würde sie deshalb die Freundschaft kündigen? Wohl kaum. Homosexualität ist keine Krankheit. Wer sagt denn, dass es normal ist, hetero zu sein? Schwule oder Lesben sind auch nur Menschen. Außerdem "probiert" man in der Pubertät viel aus ;)

das kann man mmn nicht genau sagen. ich glaub man ist homosexuell, wenn man selbst der meinung ist. ich kenn etliche jungs, die sich hier und da zum spaß ein kleines bussi geben, auch ohne starken einfluss von iwelchen drogen, und td nicht schwul sind...

Warum solltest du nicht mehr mit ihr befreundet sein, wenn sie lesbisch ist? Macht sie das zu einem schlechteren Menschen?

frag sie doch einfach mal forsichtig: empfindest du eig. gefühle für mädchen ? bzw. mich ?

Ich weiß die Antwort kommt spät (sogar sehr spät) aber ich finde du solltest sie Fragen dann weißt du es genau MFG Sarah ^^

was heisst das : sie zittert? ... ich zittere ja auch nicht wenn sich ein junge umzieht.

und es gibt mädchen die nicht so viel kontakt mit jungs haben. andere können besser mit jungs befreundet sein, manche können es nicht.

heisst noch lange nicht das sie lesbisch ist xDD

Vielleicht ist ihr ja einfach kalt xD

0
@Terrax10

und warum starrt sie mich dann immer so an wenn ich mich umziehe und wenn ich ihr dann was frage wärend sie mich anstarrt ist sie wie gelähmt...

0
@ILoveYou23

ja anstarren ist was anderes als zittern xD ich glaube zwar immernoch nicht dass sie lesbisch ist aber wenns dich beruhigt:

du kannst ja mal sagen, wenn sie dich wieder so anstarrt. "hei was starrst du so?" - aber nicht böse fragen. sondern eher im "lustigen sinn" . mach mal einfach sone kleine bemerkung " was starrst du so" - mit einem lächeln auf der lippe, so schöpft sie keinen verdacht dass du sie für lesbisch hälst =)

0

Wieso nicht???? Was für eine Frage. Rede doch mal mit ihr so drumherum. Frage sie einfach, was sie so bedrückt. Dann wirst Du endlich Klarheit bekommen. Ist doch nichts dabei. Seid ihr nun Freundinnen oder nicht?

Was möchtest Du wissen?