Ab wann wird eine Autoversicherung erheblich billiger.Habe gehört ab 25 Jahren (vorrausgesetzt man hatte mit 18 den führerschein und hatte keinen Unfall)?

9 Antworten

Die meisten Versicherer haben das Tarifmerkmal "Fahrer unter 23 Jahren" und "kein Fahrer unter 23 Jahren". Wenn man also 23 wird und dann in das andere Tarifmerkmal wechseln kann, dann wird es guenstiger. Weiterhin natuerlich die ersten Jahre durch das Absenken der hohen Prozente, wird es jedes Jahr, das man faehrt, etwas guenstiger. Spaeter sinkt man ja nur noch alle paar Jahre um 5 %, das macht dann nicht mehr viel aus.

Je länger du  im Verkehr sicher mit dem Autofährst, desto niedriger wird der Prozentsatz in der Versicherung. Zu beginn hast du 100%, wo aber 25% ein Elternteil auf sich nehmen kann, sprich: du hast nur noch 75% und die Versicherung wird nicht so teuer. Aber die Infos bekommst du auch bei deiner örtlichen Versicherung, nur darfst du dich da nicht einlullen lassen

53

... Bist Du sicher? Heute noch irgendwo 100%????

0

... nicht so ganz, die mit 17 und BF werden gesponsert, richtig deutlich. Ob die schon einmal gefahren haben, ist egal. Zudem auch die ab 23, so zumindest der Martkführer mit seiner ZF Regelung mit Beginn SF Klasse 4 und 48% Beitrag. Beachte, wir durften noch lernen, daß nicht nur die %e wichtig sind!

Was möchtest Du wissen?