Ab wann wird ein Tampon im Körper kritisch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Tampons haben eher eine "raue" Oberfläche und aufgrund der Eigenschaft das Tampons das Blut aufzusaugen neigen sie dazu die Schleimhaut auszutrocknen. Beides führt letztendlich häufig zu Schmerzen oder gar Verletzungen.

Aufgrund der Verletzungen riskiert man am Ende womöglich eine Infektion z.B. mit dem sog. toxischen Schocksyndrom oder auch "Tamponkrankheit" genannt. Man sollte um einer Infektion vorzubeugen einen Tampon spätestens alle 4 Stunden wechseln oder auf eine andere Art der Monatshygiene umsteigen. So die allgemeine Empfehlung.

Da ein Tampon meist nicht nach 4 Stunden vollgesogen ist und es aber zu weiteren Schmerzen, Reizungen oder gar Verletzungen kommen kann wenn man einen noch trockenen oder nicht gänzlich vollgesogenen Tampon wieder entfernt empfiehlt es sich hier auf die kleinst mögliche Größe umzusteigen.

Unter der Anwendung einer Menstruationstasse bspw. verringert sich das Risiko an TSS zu erkranken imens. Die Menstruationstassen sind also eine der Scheidengesundheit dienliche Sache. Zudem können sie bis zu 8-12 Stunden drin behalten werden. D.h. meist genügt es hier morgens und abends zu Leeren.

Im folgenden kopiere ich dir mal ein paar Videos. Ob du sie guckst und wie du die dortigen Informationen verarbeitest oder gebrauchen kannst überlasse ich dann ganz dir:


Lg

HelpfulMasked

8 Stunden sind kein Problem, wenn man, wie in der Packungsbeilage beschrieben, auf die Hygiene achtet.

Wenn deine Freundin solche Angst vor dem TSS hat, wäre vielleicht eine Menstruationstasse was für sie. Die kann man bis zu 12 Stunden drin lassen und die Gefah, am TSS zu erkranken, ist wesentlich kleiner bzw. nicht vorhanden (je nach dem, auf welche Quellen man sich bezieht).

Tampons müssen regelmäßig gewechselt werden in der Beschreibung steht bis zu 8 std ich wechsle immer alle 4 std benutze auch super plus Tampons und die sind voll deine Freundin hat schon recht dass zulange nicht gut ist an tss ist sogar schon ein junges Mädchen gestorben

also 24 Stunden sollte man den auch nicht drin behalten, man sollte schon den Tampon nach sechs bis 8 Stunden erneuern.

Aber einen Toxischen Schock bekommst Du deswegen dann nicht, mach Dir keine Sorgen.

Und dann steht das auch auf jeder Tamponverpackung, wann man den Tampon wieder wechseln sollte.

Okay, dann sind alle Frauen, die einen Tampon über Nacht tragen und länger als 6h pennen, jetzt im Krankenhaus.


Haaallloo?? Warum bin ich hier so alleiiineee? Huhuuuuu?


Das steht in der Gebrauchsanweisung.

Was möchtest Du wissen?