ab wann welchem zu hohem anstieg der kosten muss der vertragsanbieter die sim karte sperren lassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du glaubhaft versichern kannst, dass das Handy gestohlen wurde (Polizeibericht-Anzeigenaufnahme) und das du bei E-Plus wegen Sperre angerufen hast (dein Telefonat auf der Kostenübersicht), dann wirst du vermutlich inkl. eines guten Anwalts gar nicht zahlen müssen. Wenn die Kosten immer bei ca 60€ lagen, wird E-Plus kulanter weise darauf eingehen.

nein e-plus meinte bei den 620 euro damals kulanz besteht darin das wir alles bezahlen müssen auf einmal dann nach kulanz fragen können sie uns dann das geld zurück überweisen und wir es dann innerhalb von 6 monaten zurückzahlenund bei der polizei war ich

0

Eigentlich muss der Anbieter die Karte gar nicht sperren, es kann ja immer mal sein, aus Gründen die vielfältig sein können, daß man viel telefoniert. Z. B. ins Ausland oder so.........Pech, du mußt zahlen.

ja aber dann nach den 2 sms sperren sie und dann musst du anrufen und sagen ja bla das ist richtig so und dann entsperren sie die karte oder?

0

Was möchtest Du wissen?