Ab wann verträgt man viel Alkohol?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kriege ich ohne weiteres hin, ich trinke aber nur 2-3 mal im Jahr Alkohol. Und vertrage trotzdem sehr viel. Meist macht aber auch dabei Übung den Meister. Je öfter man trinkt, desto mehr gewöhnt der Körper sich daran. Eine Flasche Wein ist finde ich im Rahmen. Wenn man danach rotzevoll ist, kenn man wenig ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Welux
25.06.2016, 20:26

Der Körper gewöhnt sich nicht an den Alkohol, die Schäden die er hinterlässt sind beim ersten Alkoholkonsum genauso groß wie bei nach längerem Konsum.

Lediglich das Gehirn gewöhnt sich an den Rauschzustand, dass wird aber meistens damit gemeint. Das einem später übel wird oder man erst später anfängt zu lallen kommt alles vom Gehirn.

Des Weiteren verträgt jeder Mensch unterschiedlich Alkohol. Unabhängig vom Gewicht (was auch eine große Rolle spielt). Es gibt Menschen die noch nie Alkohol getrunken haben, und ohne Probleme 2 Flaschen Wein trinken, ohne negative Auswirkungen. Es gibt aber auch Menschen, die trinken von mir aus jedes Wochenende, aber fühlen sich trotzdem schon nach einer Flasche schlecht.

Die Schädigung für die Leber und andere Organe unterscheidet sich auch. Es gibt Menschen die vertragen Alkohol ganz gut, da wird die Leber auch mit größeren Mengen gut fertig, aber es gibt auch Menschen die schon Probleme mir ihrer Leber haben, obwohl sie gerade mal Anfang 20 sind.

0

Dann verträgt sie schon recht viel, denn der weibliche Körper verträgt weniger Alkohol als es der männl. Körper vermag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal, nach der 3. wird es schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei jedem Menschen unterschiedlich und hängt vom "Training" ab. Der Körper gewöhnt sich mit der Zeit an den Alkohol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nie. Es hat egal ob wenig oder viel schlechte Auswirkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sie klein und zierlich ist, dann ist das schon eine menge. wenn sie das locker weg steckt, dann ist das wohl nicht die einzige flasche wein, die sie in der woche trinkt.

gewicht und trinkgewohnheiten machen den größten unterschied.

wer 150kg wiegt kann viel saufen. wer täglich säuft ebenfalls.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich wäre da vermutlich schon tot. :D

Wobei ich bei Wein aber generell nicht so vertrage. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?