Ab wann verhandeln asozial....

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da Du eh noch nicht gezahlt hast, kannst Du ja jederzeit sagen, dass Du es Dir anders überlegt hast. Ich halte das für nicht allzu unfair, schließlich könnte sie das Teil ja auch an jemanden anderen verkaufen. Und wenn der Preis fair ist, würde sie ihn loskriegen und ansonsten nicht. Also alles ist gerecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Ihr es nicht schafft darüber zu reden, könnt Ihr Eure Beziehung wohl knicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon bezahlt hast, ist die Sache gegessen. Wenn nicht, dann kannst du ihr das sagen und hoffen, dass sie nicht sauer wird. Wie hoch war damals der Neupreis, wieviel möchte sie von dir, wieviel willst du höchstens ausgeben. Das wäre interessant und für eine konkrete Antwort relevant...

Wenn es nicht zu hoch ist, überleg dir lieber es dabei zu belassen, um der Freundschaft willen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jorinde22
27.11.2013, 12:49

der neupreis war so 600-700 Euro und er ist schon 3.5 Jahre alt, jetzt will sie mit einer Tasche 350 dafür...windows cd ist aber auch nicht dabei...

0

Über den Preis sollte man sich vorher gedanken machen. nachdem die Vereinbarung steht ist das unfair. Sieh halt einen Teil des Kaufpreises als Leihegbühr an. Man sollte aber zu seinem Wort stehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Jorinde22,

ein gutes Geschaeft kommt zustande, wenn BEIDE Vertragspartner zufrieden sind.

Also sprich nochmal mit ihr, und wenn Ihr Euch nicht einig werdet, dann gib ihr das Geraet zurueck, aber **sofort **, nicht erst in 3 Jahren ............****

Liebe Gruesse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pacta sunt servanda - verträge muss man halten!

Du kannst natürlich "nachverhandeln". Aber das muss sie nicht interessieren. Was ihr vereinbart habt, gilt. So der grundsatz.

Wäre der kaufpreis hoffnungslos überteuert, könnte man ihn womöglich wegen Sittenwidrigkeit abfackeln. Seid ihr beide gar nicht volljährig, habt ihr womöglich gar keinen kaufvertrga über einen laptop-Verkauf abschließen dürfen... Erzähl mal mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jorinde22
27.11.2013, 12:57

Vertrag haben wir keinen...wir haben da echt einen etwas schwammigen Scheiß gedreht...:) und das alles auch immer wieder verschoben...

0

Fragen kannst Du. Aber wenn ihr Euch über den Preis einig wart und Du den Preis so akzeptiert hast, hast Du keine Handhabe dagegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Asozial wäre es nicht, aber unfair.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?