Ab wann Training mit Proteine?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Während der Gesamtkörpertrainingsphase benötigst Du keine zusätzlichen Proteine, besser wäre es sich in dieser Zeit über Sporternährung zu informieren und erstmal auf eine ausgewogene Ernährung umzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Domikatze99,

Wie es dir meine Vorgänger schon mitgeteilt haben, brauchst du vor allem am Anfang keine Ergänzungsmittel wie z.B. Proteinshakes. Wie es der Name schon sagt, sind es NahrungsERGÄNZUNGSmittel. Das bedeuted, dass du erst zu diesen greifen solltest, wenn du nicht in der Lage bist die nötigen Nährstoffe über die Nahrung aufzunehmen.

Speziell für Anfänger reicht es meist aus, wenn sie die nötigen Proteine über die tägliche Mahlzeiten einnehmen, da diese allgemein schneller Muskelmasse aufbauen können, als Vorgeschrittene.

Um deine Ernährung Proteinhaltig gestalten zu können, rate ich dir zu folgenden Nahrungsmittel:

  • Fisch
  • Geflügel
  • Rotes Fleisch
  • Milch
  • Magerquark
  • Hüttenkäse
  • Eier

Es gibt noch weitere proteinhaltige Nahrungsmittel, aber diese sollten für den Beginn ausreichen.

Ich finde es super, dass du mit dem Training beginnen möchtest. Am Anfang hat man jedoch viele Fragen. Schau dich mal im Internet um. Da findest du diverse Antworten.

Unter folgendem Link findest du deine gute Zusammenfassung rund um das Thema Muskelaufbau:

http://muskel-aufbauen.com/

Bleib am Ball und viel Erfolg,

Marku

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald du willst.. Proteine/Eiweiß sind ganz normale Bestandteile unserer alltäglichen Ernährung. Durch solche Shakes kannst du nur die korrekte Menge leichter erreichen.

Auch hilft das Eiweiß dem Körper beim regenerieren von Muskeln(Kater).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Hier fehlen die wichtigsten Angaben wie Alter und Geschlecht aber Du wirst gerade als Anfänger(in) kein zusätzliches Eiweiß brauchen.

Ein durchschnittlicher Mitteleuropäer nimmt lt. Untersuchungen ca. 150% der für ausgiebige sportliche Aktivität notwendigen Menge an Eiweiß mit der normalen Nahrung auf. Bestätigt auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?