ab wann steht mir ein unbefristeter arbeitsvertrag zu?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also.. befristete Verträge dürfen nur 2 mal sein, also einmal verlängert, nach dem zweiten halben Jahr also müsstest Du unbefristet in dem Arbeitsverhältnis stehen. Aber ließ am besten noch mal in deinem Vertrag nach, denn da muss das ja aufgeführt sein. Wenn nicht, dann vielleicht mal beim Betriebsrat oder bei Deiner Gewerkschaft anrufen. Wenn das nun alles nicht geht, weil zum Beispiel kein Betriebsrat da ist, der Dir helfen kann, oder Du in keiner Gewerkschaft bist, dann ruf mal bei der Agentur für Arbeit an. Die müssen sowas ja wissen.

Denk nur darüber nach, dass Du dich immer ein viertel Jahr, also 3 Monate vor Ablauf des Vertrages profilaktisch bei der Agentur für Arbeit melden musst, falls Du doch arbeitslos wirst (was wir hier alle nicht hoffen). Denn sonst riskierst Du eine Sperre..

Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie es hier schon steht, bei Jahresverträgen verhält es sich i.d.R. so das diese 2x verlängert werden können (jeweils wieder um ein Jahr) nach den 2 JAHREN darf keine 3. Verlängerung von 1Jahr erfolgen, dann folgt eine Übernahme. Waws wohl möglich ist, ist das der Betrieb noch um weitere Monate verlängern darf, wieso ist mir nicht genau plausibel. Ich Schlussfolgere daraus dass der Zeitraum einen Faktor spielt, bei 3jähriger Beschäftigung ist man dem Betrieb so lange zugehörig dass man das Recht auf Festeinstellung hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AFAIK, kann der befristete 2x verlängert werden. Für die 3te muss entweder Unbefristet oder halt nicht verlängert werden.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sollte man dir eine dritte verlängerung anbieten, kannst du auf festeinstellung klagen (wg. kettenvertrag).

würde aber versuchen, es anders zu lösen.

zeig dein interesse an dem job und sprich mit dem vorgesetzten darüber. das ist die beste chance.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
plzneun 09.05.2010, 22:15

klagen möchte ich nicht,das würde das "gute" verhältnis nicht grade fördern :)

0

nach zwei Verlängerungen....die dritte müsste denn der unbefristete sein!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
plzneun 09.05.2010, 22:12

zählt denn die umschreibung als zweite verlängerung bzw vertrag?

0
Dani05101987 09.05.2010, 22:28
@plzneun

ich würde sagen nein, dein vetrag wurde ja nur geändert....

0

Hi, vorher (unbefristet) wirste nicht mehr übernommen. Leider! Ist halt so. Scheiß System. Danke SPD für die Einführung!! Gruß Osmond

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
plzneun 09.05.2010, 22:13

häää?ich glaube du hast keine ahnung...du redest dummes zeug!

0

Was möchtest Du wissen?