Ab wann Stalking?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hm, ich weiß auch nicht.... einerseits verfolgt er alles was du tust andererseits will er dir als person aus dem weg gehen? wenn es schlimmer wird würde ich mir ganz ehrlich eine andere Wohnung suchen. Oder sprech ihn mal direkt drauf an - ich weiß jetzt nicht was das für ein Typ ist aber ich würde es mal versuchen, vielleicht bringt es ja etwas. Ich wünsch dir dabei noch viel Glück! Aber ich glaube die besten Freunde werdet ihr nie werden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimba25
07.10.2011, 23:34

Ja ich weiß, einerseits hockt er dauernd am Fenster und guckt was ich mache, wohin ich gehe, wann ich gehe usw..und andererseits haut er ab sobald er mich auf der Straße sieht?? Ich weiß auch nicht wie man solch ein Verhalten deuten soll?? Ich bin echt ratlos..und ne neue Wohnung kann ich mir nicht suchen..ich wohne erst 1 Jahr dort...ich kann nicht dauernd umziehen und bin auch nicht gewillt umzuziehen ich meine es muss doch wohl möglich sein das man dort in aller Ruhe Wohnen kann oder? Ich will keinen Kontakt zu meiner Nachbarschaft lediglich wenn man sich z.b im Treppenhaus sieht das man sich mit einem hallo oder einem Grüß Gott grüßt und weiterläuft...mehr will ich nicht.

0

Hallo, also Stalking ist das nun nicht wirklich (ich hatte einen Stalker - daher kenne ich mich da ein wenig aus) Das ist einfach die Sorte von Nachbarn, die den ganzen Tag Zeit haben, sich über alles und jenes aufregen, mit sich selbst und ihrem Leben unzufrieden sind und ihren Frust darüber auf diese Weise abreagieren müssen. Da du ja anscheinend nicht aufmuckst und so "Gott-Ergeben" seine Eigenarten über dich ergehen lässt, wird der natürlich ewig wahrscheinlich so weitermachen. Stell den Mann zur Rede - was anderes bleibt dir eigentlich auch nicht übrig - und frag ihn konkret was er für ein Problem mit dir hat, vielleicht kommt ja etwas dabei heraus. Deswegen jetzt zur Polizei zu rennen, bringt es auch nicht. Der Nachbar macht ja nichts, ausser dieses rumgemecker und das er am Fenster steht und dich scheinbar beobachtet, er bedroht, verfolgt, nötigt dich nicht, also ist das nur dein subjektives Gefühl von ihm beobachtet zu werden und das ist kein Strafbestand. Solche Sorte von Nachbar kann einem schon das Leben schwer machen, aber ich befürchte das du da nicht grossartig etwas gegen unternehmen kannst. Vg. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raphaela02
23.05.2016, 01:35

Genauso ist es damals bei mir auch so angegangen. Reiner Nervenkrieg ist das. Man traut sich ja gar nicht mehr zu atmen in der eigenen Wohnung. Jetzt sind 8 Jahre vergangen und jetzt geht der Zirkus gleich noch besser los. Mein Tipp Lass Dir bloß nicht alles gefallen !!

0

als erste würde ich mal mit den anderen mietern die noch im haus sind über ihn reden. fragen ob sie sich auch gestört fühl von der waschmaschine und dann auch mal den vermieter drauf ansprechen das du dich belästigt fühlst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimba25
07.10.2011, 23:31

Mit den anderen Mietern sprechen ist nicht wirklich möglich. Der ist zu den anderen Nachbarn anders als zu mir...wie als wenn der 2 Gesichter hätte. Vermieter darauf angesprochen habe ich..es hieß das seien Persönliche Probleme die könne der Vermieter weder lösen noch beieinflussen! Ich kann ja zur Polizei gehen..super!

0

rede mit dem vermieter. dein roman hier zeigt nur, daß du anteil daran hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimba25
07.10.2011, 23:32

Wie meinst du das konkret mit dem Anteil? Ich selbst muss mich ja schützen schon allein weil in meinem Haushalt Kinder leben!

0

Stell ihm zur Rede wieso er das macht. Lass dich nicht unterkriegen, sonst frag doch mal die anderen Mitbewohner ob sie sich wirklich bei ihm beschwert haben. Oder zieh aus und such dir ne neue Wohnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimba25
07.10.2011, 23:29

Ich kann ihn nicht zur Rede stellen. Weißt du anfangs wie ich in diese Wohnung gezogen bin-vor 1 Jahr- hat er über andere Mitbewohner auf meinem Stockwerk gelästert bzw. dem einen Nachbar mit Schlägen gedroht. Der betreffende Nachbar war nicht da und hat dies nicht gehört aber er hat´s halt zu mir gesagt und ich find das auffällig. Mein Nachbar unter mir schreit auch durch seine Wohnung Scheiß Pack zieht weg...solche und andere Nettigkeiten! Umziehen kann ich momentan wirklich nicht mehr..ich wohn jetzt grad mal 1 Jahr hier...geht wirklich nicht. Weißte ich will nix von dem Mann, ich ignoriere ihn grüße ihn nicht..aber er Provoziert wo es nur geht...

0

Was möchtest Du wissen?