Ab wann spricht man von Sachmangel bei einem Produkt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz einfach: Wenn das Produkt nicht die von dir beim Kauf verlangten Anforderungen aufweist. Dies gilt auch für nicht ausgesprochene, aber allegemein (nach dem Stand der Technik) zu erwartende Forderungen. Du erwartest z. B. von einem Auto, dass es fährt, ohne dies extra zu erwähnen. Übrigens ist das die in der DIN-Norm festgelegte Definition für "Qualität".

Ein Sachmangel liegt vor, wenn das Produkt nicht die zugesagten Eigenschaften hat, wenn also der Motor nicht läuft, das Dach nicht dicht ist, der Farbbildschirm nur Schwarz-Weiss-Bilder liefert, ...

Da du uns verschweigst, um welches Produkt es sich handelt, hier mal eine Erklärung eines Rechtsanwaltes zum Thema: http://www.frag-einen-anwalt.de/Produkt-mit-zugesichertem-Sachmangel__f8170.html

Was möchtest Du wissen?