Ab wann spricht man von einer direkten Demokratie?

4 Antworten

Na ja, das liegt daran, dass der Begriffe zweifach belegt ist. Einerseits bezeichnet er natürlich die Möglichkeit ein System direktdemokratisch zu gestalten. Wirst du aber niemals auf der Welt finden, weil das viel zu unpraktisch für eine Staatenordnung ist.

Die zweite Belegung ist eben der Ausdruck für das Vorgehen, das Volk in bestimmten Fragen abstimmen zu lassen. Also, man setzt gezielt und punktuell direkte Demokratie ein ohne dabei das eigentliche System (zB DE und A) die repräsentative, parlamentarische Demokratie abzuschaffen.

Es gibt keinerlei reine "direkte Demokratie".

Die wäre gegeben, wenn alle politischen Angelegenheiten, die heutzutage das parlament entscheidet, durch Volksabstimmungen entschieden würden. Das gibt es aber in keinem Staat der Erde.

Direktdemokratische Elemente können heutzutage also lediglich eine moderne Demokratie ergänzen. Wirklich erstrebenswert und unverzichtbar für funktionierende Demokratien sind sie aber nicht - eher das Gegenteil...

Österreich hat keine, die Ergebnisse werden nicht beachtet. Nur die Schweiz. 

Was beinhaltet die direkte Demokratie?

In Österreich wird direkte Demokratie eingeführt. Das Volk kann mitentscheiden was gemacht werden soll. In deutschland gab es nach dem zweiten weltkrieg nie eine volksabstimmung, warum das?

Kann in einer direkten demokratie ein bürger gesetzesvorschlag geben und das dann einfach abstimmen lassen?

ZB sage ich als österreicher: der staat soll jedem bürger 1000€ bezahlen. dieser vorschlag kommt zur volksabstimmung, jeder sagt ja und der staat muss 1000€ an seine bürger überweisen. ist toll oder?

wann kommt direkte demokratie auch nach deutschland? das vok will bge.

...zur Frage

Championsleage Gruppenphase weiterkommen?

Hab mal eine kleine frage. In der Championsleague zählt ja zuerst der direkte vergleich aber was zählt wenn jetzt beispielsweise in der Bayern gruppe

Bayern verliert gegen celtic 1:0, anderlecht gewinnt gegen paris, Bayern spielt unentschieden gegen Paris, anderlecht spielt unentschieden gegen celtic, Bayern verliert gegen anderlecht sagen wir 5:0, celtic verliert gegen paris

Nun ist paris 1. allerdings haben Bayern anderlecht und celtic 7 punkte

nach dem direkten vergleich muss Bayern vor celtic sein wegen der Tordifferenz und aber hinter anderlecht wegen der Differenz allerdings müsste anderlecht hinter celtic sein

Zählt in dem Unrealistischen fall dann die Tordifferenz insgesammt und was ist wenn diese auch gleich wäre

...zur Frage

Welches Land bietet die meisten Freiheiten?

Ich suche ein Land, in welchem die persönliche Freiheit sehr hoch ist, wo es also wenig Gängelei gibt, wo Meinungsfreiheit herrscht, wo es möglichst wenige Gesetze gibt, die den Bürger entmundigen.

Nun habe ich mal ein paar Länder zusammengetragen und einige pro und contras zusammengestellt. Vielleicht fällt euch ein noch freieres Land ein?

USA: + Meinungsfreiheit + Jeder kann mit seinem Geld machen, was er will + Hohes Recht auf Selbstverteidigung - Absurde Altersgrenzen für Alkohol - Ein Hinweisschild vergessen kann gleich mal paar Millionen Euro kosten

Deutschland: + Autobahnen - Gesetze gängeln den Bürger wegen jedem Mist (Verordnung über Gurken, Rauchmelderpflicht, tausende Plichten überhaupt nen Gartenschuppen bauen zu dürfen) - Bürokratie - Meinungsfreiheit geringer als in den anderen genannten Ländern - Hartz 4 entmündigt ganze Familien

Schweiz + Direkte Demokratie + Relativer Wohlstand + Hilfsbereitschaft in der Gesellschaft - Unangemessen hohe Strafen im Straßenverkehr - Niedrig angesetzte Tempolimits

Rußland: + Meinungsfreiheit in Politik und Medien + Geringe Anzahl an Vorschriften, z.B. Baugenehmigungen + Es zählt Eigeninitiative und die Menschen werden nicht bevormundet (z.B. 500 Seiten Land Warnhinweise, was alles passieren kann, wenn man einen Schraubenzieher falsch benutzt) + Multikulturell und Patriotisch zugleich + Hilfsbereitschaft in der Gesellschaft - Homosexuelle dürfen keine übertriebene Propaganda betreiben

Spanien + weniger Vorschriften + Klima erlaubt autarkes Leben - schlechte Wirtschaftslage - hohe Arbeitslosigkeit

Stimmt das so in etwa?

...zur Frage

Was geschah mit den 12 Stämmen Israels und woher stammt der Begriff "Jude"?

Hallo,

ich bin folgendermaßen informiert:

Es gab das Nordreich Israel (wo 10 der 12 Stämme lebten) und eben Judäa (wo 2 der 10 Stämme lebten) - korrekt?

10 der 12 Stämme gingen durch Vertreibung, Verfolgung und Massakern verloren, zwei Stämme überlebten, eben jene aus Judäa.

Sind die heutigen Juden einfach nur nach Judäa benannt?

Und gibt es sonst noch irgendwelche Nachfahren der Kinder Israels, also direkte Nachfahren von Überlebenden der 10 verlorenen Stämme?

Einige Israelis äußern, dass beispielsweise die Kurden die direkten Nachfahren seien, ist da was dran?

Danke und Gruß

xxPHILOSOPHINxx

...zur Frage

Frankreich-Regierungsform?

Dass es sich hierbei um ein semipräsidentielles Regierungssystem handelt ist mir klar,aber was sind denn die Besonderheiten davon?Danke im Vorraus

...zur Frage

Wie entwickelt sich Demokratie?

War Demokratie in der Antike nicht einfach nur ein Mittel, um die Bauern, die als Herr dienten ruhig zu stellen?

Klar spielte auch die gesellschaftliche Veränderung und die damalige wirtschaftliche Lage in Athen eine große Rolle. Durch den Pakt von Delos haben sie viel Geld bekommen, um Reformen auch durchzubringen...

Aber wie ist es bis dahin gekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?