Ab wann spricht man von einer Cannabissucht?

3 Antworten

Wenn Sie auch andere Sachen vernachlässigen.Oder das Geld für Lebensmittel dafür ausgeben,sind Sie Süchtig.Irgend wann kommen dann andere Drogen ins Spiel.

was bringt das Definitionsspielchen ob geil drauf oder süchtig?

Wahrscheinlich beides plus abhängig!

Naja vllt sind sie nur geil drauf ohne süchtig zu sein ;)

0
@chilsi

natürlich, sie nehmen es aus Versehen täglich, zu dumm auch.

0

deine Frage eben, wurde Gelöscht, (wenn man deine andere Fragen betrachtet, ist war/ist es logisch) wenn du Leer bist muss du deine "Drogen" absetzen, und was vernünftiges essen/trinken 

Absetzen? Am Sonntag nichts rauchen??

0
@chilsi

nein statt Kiffen, lieber mehr essen und du fühlst dich besser, nicht mehr sooo leer, wenn du nicht anderes anfangen kannst mit deinem Leben 

0

Ist der Alkoholkonsum meiner Eltern normal?

Zum Konsum meiner Eltern: sie trinken täglich, mein Dad trinkt dabei um die 3 Halbe und meine Mum trinkt ein paar Gläser Wein. So im Durchschnitt. Natürlich könnte es mal weniger sein (dann meistens unter der Woche), oft ist es aber mehr (wenn Besuch da ist, an Wochenenden, wenn Fußball kommt... sie finden immer irgendeinen Anlass..). Es ist jetzt nicht so, dass sie dabei aggressiv werden, dauernd streiten, oder sonst was. Kann aber sein, dass mein Dad dann zu späterer Zeit am Tisch einschläft und meine Mum mal etwas emotionaler wird, d.h. schnell mal in Selbstmitleid verfällt, wenn ihr was nicht ganz passt. ("Ich bin immer der A*** für jeden").

Vorher hat mich das kaum gestört, weil ich es nicht so wahrgenommen habe, aber seit mein Bruder (25) mich darauf aufmerksam gemacht hat, achte ich täglich darauf. Er ist auch recht froh, nicht mehr hier zu wohnen. Das Problem bei der Sache ist, dass es mich immer aggressiver macht sie so zu sehen. Ich hab es jetzt öfter schon angesprochen, gesagt, um 11 Uhr Vormittags muss man noch nichts trinken, für eine Diät ist es auch nicht gerade förderlich, dies und das. Einmal gaben sie mir recht, wollten den Konsum verringern... lang hat das nicht gehalten.

Jetzt haben sie auf stur gestellt. Alles was ich sage wird abgeblockt. Sie meinen dann, es wäre mein Problem wenn ich mich so darüber aufrege. Dass es für mich allerdings echt schlimm ist und ich mittlerweile auch gerne ausziehen würde (bin fast 19), weil ich das einfach nicht unterstützen will, beachtet leider keiner.

Was soll ich tun? Und warum geht mir das überhaupt so nahe? Mir tut es ja selber leid, dass ich so Probleme habe, mal abends gemütlich mit ihnen draußen zu sitzen, aber ich kanns nicht ändern. Mich macht es einfach wütend, sobald sie sich wieder was einschenken. Das kann doch nicht normal sein, oder?

...zur Frage

Cannabissucht beenden durch Hypnose, Reki.. Hat jemand Erfahrung damit?

Manchmal würde ich mir schon wünschen, es mit diesen Mitteln zu versuchen.

Hab von einigen gehört, dass es mit dem Rauchen (normale Zigaretten) gut klappen soll. Wie ist das mit kiffen?

...zur Frage

Kann man von kiffen (cannabis) süchtig werden?

...zur Frage

Sex süchtig? Immer Geil!

Ab wann ist man(n) Sex süchtig ? Ich könnte zwei mal oder mehr am Tag

...zur Frage

Wie kann ich einen suchtkranken Freund helfen, bevor er draufgeht?

Frage ist als Kommentar eingefügt, da der Text zu lang ist.

...zur Frage

Ab wann spricht man von einer Sucht?

Hallo, ich kenne viele, die regelmäßig kiffen und dabei nicht älter sind, als 17 Jahre. Es kommt schon vor, dass sie es mindestens 2 mal in der Woche machen. Kann man da schon von einer Sucht sprechen? Und wenn nein, woran erkennt man das ansonsten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?