ab wann spricht man von abstehenden ohren

1 Antwort

Abstehende Ohren (lat.: Otapostasis oder Apostasis otium) – umgangssprachlich oft als „Segelohren“ bezeichnet – liegen dann vor, wenn eine oder beide Ohrmuscheln mehr als 30° vom Kopf abstehen oder der Abstand zwischen Rand der Ohrmuschel und Kopf mehr als 20 mm beträgt. Dieser scheinbaren „Fehlbildung“ liegen genetische Veranlagungen mit familiärer Häufung zugrunde. Medizinisch handelt es sich um eine Dysplasie I. Grades. Quelle: Wiki

Segelohren? Können sie schön machen?

Meine meine Frage ist an euch ❤ob Segelohren schön machen können ich habe Segelohren finde die echt grässlich 😭ich trage nie einen Zopf weil ich mich damit unwohl finde in der Schule werde ich damit gehänselt und werde Dumbo genannt nur von den Jungs aus meiner Klasse da ich nie mit Zopf raus gehe..... 😩 können die anderen das nicht behaupten ich würde gerne auch mal mit Zopf rausgehen oder so aber ich fühle mich dabei sehr unwohl wenn die meisten mich angucken oder über mich lästern😭💔💔 ich weiß das mich Segelohren eigentlich besonders machen da die nicht jeder hat und das eins meiner Merkmale ist😩

was meint ihr was haltet ihr von Segel Ohren???

würdet ihr euch so raus trauen????

Können Segelohren schön sein????

Gibt gibt es berühmte Menschen die Segelohren haben????

wenn ich gleich in die Kommentare gucke werde ich wahrscheinlich ganz viele runterziehen Kommentare lesen💔 ein weiterer Grund wieso ich nicht rausgehen möchte so.... 💔

...zur Frage

Abstehende Ohren - zahl das die KK wenn man 16 ist?

Hallo,

Ich hasse meine abstehenden ohren. Habe mich deswegen mal geritzt ( mach ich nicht mehr, wegen einen jungen ), habe schon versucht mein ohren anzukleben, ging aber nicht, habe mir 2 Ohrlöcher selbst gestochen ( hat 2 stunden gedauert, wollte es langsam machen um mich zu quälen wegen den hässlichen abstehenden ohren ).

Dumme Kommentare bekomm ich auch dauernd.

ich hasse mich deswegen.

Meine Eltern haben bei der Krankenkasse schon angerufen, die meinten man solle zum Ohrenarzt, hab auch jetzt einen Termin.

Zahlt das Ohrenanlegen die Krankenkasse wenn man 16 ist und sehr darunter leidet, sodass selbstverletztendes verhalten sein könnte???

Ich ritze mich zwar nicht mehr, aber ich schlag mich bis ich blaue flecken bekomm ( und das mit ITP :D ) weil ich einfach meine ohren so hasse.

Achja ich bin bei der AOK Bayern.

Wir haben eine tolle Sachbearbeiterin, da ich immer zum Arzt muss der 70 km weit weg ist, bekommen wir Fahrtgeld und immer wenn sie überweist das Geld ruft sie an und sagt achja Geld ist überwiesen :D

Meint ihr zahl das die krankenkasse wenn man psychisch darutner leidet??

...zur Frage

Abstehende Ohren operieren lassen, Kostenübernahme von der AOK?

Also ich bin 16 Jahre alt und möchte mir meine abstehenden Ohren operieren lassen. Übernimmt sowas meine Krankenkasse? Ich bin bei der AOK. Habt ihr schon Erfahrung gemacht ?

Ich hoffe ich bekomme viele Infos.!

...zur Frage

Zopf trotz abstehenden Ohren?

Hey leute Meine ohren stehen nicht extrem an allerdings sind sie auch nicht gerade unauffällig. Ich werde oft auf sie angesprochen (was sehe unangenehm ist) und schäme mich total für meine Ohren .. also der obere Teil steht ab das untere ist nicht anstehenden. Findet ihr ich kann trd Zöpfe tragen bzw wie kann ich den Fokus von meinen Ohren nehmen?

...zur Frage

Gibt es Kassen, die die Korrektur von abstehenden Ohren bezahlen?

Hat jemand eine Ahnung, ob es Kassen gibt, die die Korrektur von abstehenden Ohren bezahlen? In meiner Verwandtschaft besteht da so ein Problem bei einem Kind, aber die Mutter sagt, das zahlt eh keine Kasse. Ich bin mir da nicht so sicher. Kann jemand helfen?

...zur Frage

Ohren anlegen lassen - Wie sage ich es meinen Eltern?

Hallo liebe Community,

mein Problem sind meine abstehende Ohren!

Angefangen hat alles vor einigen Jahren ( 3. Grundschulklasse) da fragte ich meine Mutter, ob abstehende oder anliegende Ohren schöner sind! Meine Mutter sagte, dass anliegende Ohren eigentlich schöner sind. Seit dem verstecke ich meine Ohren immer unter meinen Haaren (ich bin weiblich/ 9. Schulstufe/ 15 Jahre).

Früher ging ich lange Zeit nicht mehr ins Schwimmbad da man bei nassen Haare die Ohren besser sieht. Außerdem möchte ich unbedingt Ohrringe, ich trau mich aber nicht mir welche zu machen, denn dann würde man ja auf die Ohrringe schauen und man sieht meine Ohren vielleicht.

Mittlerweile trage ich meine Haare zu Hause auch im Zopf (nur bei meinen Eltern und Geschwistern), sobald jemand kommt mache ich meine Haare auf.

Ich möchte gerne meine Ohren anlegen lassen, traue mich aber nicht es meinen Eltern zu sagen, da ich Angst habe. Meinen Freunden fragen mich immer warum ich meine Haare nicht mal im Sommer zusammen binde, aber ich traue mich nicht es ihnen zu sagen, denn vielleicht mögen sie mich dann nicht mehr und sie lachen mich aus usw.

Oftmals habe ich starke Selbstzweifel an mir, ich traue mir wenig zu, ich bin sehr schüchtern im Kontakt mit fremden Menschen - kann das an meinen Ohren liegen?

Wie teuer ist eine Ohren - Op, übernimmt das die Krankenkasse? Hattet ihr eine Ohren - Op seid ihr mit dem Ergebnis zufrieden?

Letztens hat meine Mama mich darauf angesprochen ob ich meine Ohren anlegen will, ich will ja soo sehr, konnte es ihr aber nicht sagen und habe einfach gesagt es stört mich nicht!

Sorry für den viel zu langen Text!

Wäre sehr froh für eine hilfreiche Antwort,

Annabie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?