ab wann sollte man mahnungen bezahllen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

nach erster mahnung 100%
nie 0%
bei gerichtsvollzieher 0%
nach manbescheid 0%
nach dritter manung 0%
nach zweiter manung 0%

6 Antworten

Total belanglose Frage:

  • Berechtigte Forderungen sollten immer dann bezahlt werden, wenn sie fällig sind.
  • Bei Unberechtigten Forderungen sollte man einmalig schriftlich widersprechen und warten ob ein gerichtlicher Mahnbescheid oder eine Klage kommt. Ist die Forderung haltlos wird das nie passieren.

Keine Ausnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spätestens bis zur dritten Mahnung.
Nach der dritten,geht der Auftrag an ein Inkassounternehmen. Und dann wird es teuer.
Wenn du dann immernoch nicht zahlst,kommt es zur Gerichtsverfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mepeisen
18.02.2016, 17:22

1. Muss niemand 3 Mahnungen schreiben und viele machen das auch nicht.

2. Sind Inkassogebühren, nur weil es sie gibt, noch lange nicht automatisch berechtigt oder zu zahlen.

Richtig ist, je nach Umfang, dass es spätestens bei einem Gerichtsverfahren dann halt immer teurer wird. Selbst Schuld, wer Rechnungen nicht zahlen will.

1
nach erster mahnung

Sofort. Mich würde das schon sehr stressen wenn ich dann noch einen Brief bekommen würde!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ambesten lässt man es erst garnicht zu einer Mahnung kommen!

Warum fragst du überhaupt ich würde wenn ich ne Mahnung kriegen würde diese sofort bezahlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten noch bevor die erste überhaupt kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nach erster mahnung

Am besten gar keine Mahnung provozieren und wenn es doch mal passiert, natürlich sofort nach der ersten! Erscheint dir das nicht logisch oder warum stellst du diese  Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?