Ab wann sind zu viele weiße Blutkörperchen gefährlich den Körper?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist genau das, was man erwartet, wenn jemand eine heftige  Infektion hat - der Körper produziert weiße Blutkörperchen, die die Krankheitserreger bekämpfen sollen.

Es ist also im Prinzip alles in Ordnung, das Immunsystem deines Freundes funktioniert. Der Körper wehrt sich gegen die Mandelentzündung.

Je nachdem, ob die Erreger Viren oder Bakterien sind, steigt eine andere "Sorte" von weißen Blutkörperchen an. Wenn es eine bakterielle Mandelentzündung ist, hat der Arzt sicher Antibiotika verschrieben. Wenn es Viren sind, kann man nur abwarten und das Immunsystem machen lassen.

Gute Besserung für deinen Freund!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
12.03.2016, 14:14

Vielen Dank für das Sternchen!

0

Das ist eine ganz normale Abwehrreaktion des Körpers gegen die Krankheitserreger, die auf ein intaktes Immunsystem schließen lässt. Überhaupt kein Grund zur Besorgnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?