Ab wann schneit es in denn "Bergen"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Durchschnittlich nimmt die Temperatur pro 100 Metern Höhe um 0,65 Grad ab. Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt können 100 - 200 Meter Höhe entscheiden, ob der Niederschlag als Schnee oder Regen fällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

München im Flachland, aber auf 520 Metern Höhe gelegen, hat mehr Schneetage als das nur 30 m hoch gelegene Berlin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann muss aber nicht reichen da 320 m nicht sehr hoch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,ist wie das Gehuckel des Vogelsberges ,des Spessartes,Taunus,und der Mainebene.200 Höhenmeter entsprechen etwa 2 Grad Temperaturunterschied.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sicher, das kann schon ausreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?