Ab wann normale Milch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit einem Jahr darf er normale Milch trinken. Diese ersetzt aber nicht die Babymilch, die Vitamine u.s.w. enthält, die in der behandelten Kuhmilch nicht enthalten sind. Zudem sind der 1er und 2er Milch Stärke zugesetzt, die sättigen. 

Aptamil ist extrem teuer. Wenn dein Kind keine Unverträglichkeit hat, kannst du guten Gewissens auf eine andere Marke umsteigen. Wenn es ums Sättigen geht, versuch es abends mit Brei (keine Fruchtbreis, Fruchtzucker dopt die Zwerge 😉)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von biljana017
27.05.2016, 12:48

Ja das stimmt Aptamil ist sehr teuer ... er isst am abend auch immer einen Brei vor dem schlafen gehen also wird er mir nicht verhungern nachts wenn er dann statt Aptamil eine normale Milch bekommt !? :) Wie lange soll er den die Baby Milch noch trinken ???

0

Mit einem Jahr ist Kuhmilch (3,5er) ok. Davor vertragen die Kleinen alle Bestandteile noch nicht so gut. Achte darauf,am Anfang nich zu viel und unbegrenzt zu geben, da sie sich erst dran gewöhnen müssen. BEI zuviel Milch bekommen die kleinen schnell Bauchschmerzen.
350ml am Tag inkl Quark- und Käsespeisen etc. Seitdem unserer allerdings in die Kita geht und ich keinen Überblick mehr habe, was er isst bzw er keine Anzeichen von Milchunverträglichkeiten zeigt, gibt's die Milch pi mal Daumen. Ca. 500ml/Tag .
Die Kuhmilch macht auf natürliche Weise satt (Fett und Eiweiß ) und hält auch länger an, als die Pulvermilch mit Stärke versetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise sollte Milch das erste von Geburt an sein, das er bekommt. Nach dem Stillen braucht er gar keine Milch mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ramonaseven
28.05.2016, 23:28

Informiere dich doch bitte bevor du was sagst. Die Antwort tut ja weh.

0
Kommentar von AppleTea
29.05.2016, 09:44

Dann informier du dich aber lieber zuerst ;) wir sind säugetiere. was glaubst du für was die Milch gedacht ist, die aus der Brust der Mutter kommt? Zum Blumen Gießen? Stillen ist das beste fürs Baby. Nach dem Stillen brauchts keine Milch mehr. Sowas ist Grundwissen..

0

unsere 3 kinder haben alle milch bekommen,entweder als milchbrei oder mit kakao,alle super großgeworden (27, 25 ,16) auch unserer enkelkind Frühchen(6 monat geb.)hat schon richtige milch im 1 .lebensjahr bekommen und entwickelt sich super.

https://gesund-ins-leben.de/ueber-uns/meldungen-aus-dem-netzwerk/detailansicht-news/aktuell/nachgefragt-im-dezember-duerfen-saeuglinge-im-ersten-lebensjahr-kuhmilch-bekommen/?tx_ttnews[year]=2013&tx_ttnews[month]=12&tx_ttnews[day]=05&cHash=193cd2a3d611a17620204b2af326c939

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normale Milch ? Am besten garnicht.. einfach weil Kuhmilch nicht so Gesund ist, wie das einem ständig aufgetischt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scheggomat
27.05.2016, 15:33

Quark. 

Woher hast du denn die Information, dass Milch ungesund sein soll? 

1

Was möchtest Du wissen?