Ab wann nachts wieder raus?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die Antwort von FreeEagle ist richtig, es gibt keine Ausgangsbeschränkungen mit Ausnahme der im Jugenschutzgesetz ausdrücklich aufgeführten.

Was das Aufgreifen von Kindern und Jugendlichen in der Nacht auf öffentlichen Strassen angeht so ist das wiederum eine Andere Sache. Die Polizei ist verpflichtet auf solche Personen zu achten und zumindest den Grund zu überprüfen warum sie um diese Zeit noch draussen sind, denn dies ist natürlich ungewöhnlich. Man stelle sich mal die Pressemeldungen vor wenn ein Kind oder Jugendlicher um den sich die Polizeit nicht gekümmert hat von Zuhause ausgebüxt ist, eventuell noch Opfer eines Verbrechens wird, und später erzählt das ja mindestens zwei Polizeiwagen ihn nicht beachtet haben.

Meines Wissens nach gibt es keine Regelung die besagt, dass ein Jugendlicher nicht "draußen" also auf der Straße ect. bleiben darf. (Man darf ja auch z.B. mit Freunden Zelten gehen, wenn es die Eltern erlauben, ohne gegen das Gesetz zu verstoßen) Das legen die Eltern fest, die ja Sorgerecht & Aufsichtspflicht warnehmen müssen. Es gibt aber Beschänkungen, dass man als Jugendlicher nicht an bestimmten Orten sein darf, z.B. nach §4 JuSchG darf man unter 18 zwischen 24 und 5 Uhr sich nicht in Gaststätten aufhalten. Alle anderen Vorgaben für andere Orte (Disco, Konzerte... ) sind auch in Abschnitt 2 des JuSchG. http://www.gesetze-im-internet.de/juschg/

Es gibt kein Gesetz,welches den bloßen Aufenthalt von Jugendlichen im Freien regelt.

Gesetz ist alleine das,was deine Eltern dir erlauben.Daran hast du dich zu halten.

Ich würde auch sagen ab 6. Ich gehe unter der Woche um 5 joggen.. Vor 3 Jahren haben mich Polizisten angehalten und nach Hause gefahren. Also vor 6 scheints verboten zu sein :D

minderjährige zwischen 16-18 Jahren dürfen ja laut Jugendschutzgesetz maximal bis 24 Uhr draußen bleiben.

Das steht SO nirgendwo im JuSchG drin. ;)

ab 6 , früher nur wenn du nachweisen kannst das du zur Arbeit oder zur Schule musst

uncutparadise 20.10.2012, 13:38

ich darf mich vor 6 nur draußen rumtreiben, wenn ich nachweislich zur arbeit oder zur schule muss. WO bitte steht DAS denn ?

0
Sonja72 20.10.2012, 17:23

Entgegen einer landläufigen Meinung regelt weder das JuSchG noch ein anderes Gesetz, zu welchen Zeiten sich Jugendliche in der Öffentlichkeit, zum Beispiel auf Straßen, aufhalten dürfen, obwohl Überlegungen, eine solche Regelung einzuführen, schon diskutiert wurden. (Wikipedia)

Ich habe mich durch das ganze Jugendschutzgesetz gelesen. Schon spannend, was sich da einige aus den Fingern saugen. Da ich hier nicht das ganze Jugendschutzgesetz einfügen will, setzte ich oben den entsprechenden Beitrag aus Wikipedia.

0
Sonja72 20.10.2012, 17:24

Hast du das geträumt? Wieso schreibst du etwas, was du dir gerade selbst ausgedacht hast?

0

Wieder mal der alte Fehler.

Ihr dürft so lange draußen bleiben, wie es euch eure Eltern erlauben!

Das Jugendschutzgesetz bezieht sich auf bestimmte Örtlichkeiten, aber keinesfalls auf "draußen".

bubblegum655 19.10.2012, 12:57

Wieso haben mich dann mal Polizisten um kurz nach 5 aufgegabelt und nach Hause gefahren?

Oder war das nur früher verboten?

0
wollyuno 19.10.2012, 13:01
@bubblegum655

da hast dich halt wo anders rumgetrieben wie vor deiner haustür,da darfst stehen solang du möchtest

0
FreeEagle 19.10.2012, 13:09
@bubblegum655

Weil die Polizisten wohl davon ausgegangen sind, dass der Aufenthalt auf der Straße um 5 Uhr morgens nichts für Minderjährige ist und auch nicht von den Erziehungsberechtigten erlaubt wurde. Stichwort Aufsichtspflicht.

0
bubblegum655 19.10.2012, 13:21
@wollyuno

Nun, ich bin joggen gegangen. 3x die Woche, wie immer auf meiner Joggingstrecke.

Meine Eltern wissen davon und waren nur verärgert dass Sie von den Polizisten geweckt wurden.

Ich habe Sie aber auch nie wieder dort gesehen.

0
bubblegum655 19.10.2012, 13:23
@FreeEagle

Toll, die Eltern erlauben es ja, und wenn man leider den ganzen Tag mit Schule beschäftigt ist.

Sagen die immer dass die Jugend fett und faul wird und verbieten Training am Morgen weil am Tag keine Zeit ist.

0
uncutparadise 20.10.2012, 13:36
@bubblegum655

Weil die Polizisten zwar das JuSchG kennen, aber zu Deiner Sicherheit erstmal davon ausgehen, dass Du um 5.00 morgens nochts auf der Straße zu suchen hast und Deine Eltern evtl. davon auch nichts wissen und eigentlich möchten, dass Du um die Zeit im Bett liegst. Ich hatte zur Schule auch viel um die Ohren und musste mein Joggen nicht 5.00 früh machen !!!

0

Soweit mir bekannt ist, dürfen 16-18 jährige nach 24 Uhr keine Tanzveranstaltungen u. ä. besuchen. Von nicht raus dürfen ist mir nichts bekannt.

KleinIch 19.10.2012, 13:02

16-17 jährige dürfen weder Tanzveranstaltungen besuchen, noch draußen ohne Erziehungspersonen sein!

0
Leon97531 19.10.2012, 14:50
@KleinIch

....noch draußen ohne Erziehungspersonen sein!

...steht wo ?

0

Erstmal Danke für eure Antworten!

Wie sieht es denn aus wenn ich beispielsweiße bis 5 auf einer Privatparty bin und dann nach Hause fahre?

soweit ich weiss war das morgens um 6 , ist ja auch schule, bin mir aber nicht mehr 100 % sicher

Was möchtest Du wissen?