Ab wann muss meine Therapeutin meine Eltern kontaktieren?

3 Antworten

Ja, wird sie. Immerhin gehts um ihr Kind, welches die "Probleme" hat. Und man sollte auch keine Angst davor haben. Weil Eltern sind Eltern. Sollte man irgendwann mal Kinder haben, will man ja auch von deren Problemen wissen, um ihnen zu Helfen

Meiner Meinung nach sollte sie doch immer Rücksprache mit deinen Eltern halten.

Kommt darauf an, wie ausgeprägt die genannten Dinge sind und wie gut Du in der Therapie mitarbeitest.

Zumindest entscheide ich das so, da ja auch die Schweigepflicht ein hohes Rechtsgut ist.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?