Ab wann muss man einen Gewerbeschein beantragen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sobald du die erste Werbung schaltest oder inserierst etc. musst du ein Gewerbe beim Gewerbe- bzw. Ordnungsamt anmelden.

Versteuern musst du deine Überschüsse natürlich auch, wenn sie zusammen mit deinen anderen Einkünften laut Steuererklärung eine gewisse Größenordnung (17500) überschreiten.

Ab dem Zeitpunkt, da du etwas Gewerbsmäßig mit Zweck der Gewinnschöpfung betreibst. Handytarife nach Samariter Nächstenliebe Prinzip werden gerade schlecht vermittelbar sein...

Vorab: Steuern wirst Du immer zahlen müssen, egal ob Du einen Gewerbeschein brauchst oder nicht. Also das mal abhaken. :-)

Wenn Du selbständig und KEIN FREIBERUFLER bist, brauchst Du einen Gewerbeschein. So einfach ist das.

Und was ein Freiberufler ist (der, der also keinen Gewerbeschein für seine selbständige Tätigkeit braucht), steht in § 18 Abs. 1 EStG. Okay. Das ist dann nicht mehr so einfach. Aber da hilft Dir sicherlich ein Steuerberater (der übrigens Freiberufler ist).

Dieses mußt du ab den ersten Vertrag versteuern...

Du willst das Ganze nicht zufällig über ebay laufen lassen?

Nc2010 03.10.2010, 23:00

Keine Ahnung ich bin am überlegen pberhaupt etwas zumachen

0

Was möchtest Du wissen?