Ab wann muss ich ein kleingewerbe anmelden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

gewerbe anmelden dann bekommt man eine steuernr. und dann in einem fachforum nach dem ganzen steuerkram suchen das wird hier sonst zu lang. und ob sie viel oder wenig arbeitet oder verdient ist doch egal hauptsache legal

3

oki, danke dir :)

0

Sie sollte schon ein Gewerbe anmelden und z.b. ein kleingewerbe, bis 17.500 € Dann kann sie auch feste Preise machen und macht das ganz offiziell. Nicht das irgendwann mal der falsche vor der Tür steht und dann die Sch*** am dampfen ist...

63

z.b. ein kleingewerbe, bis 17.500 €

Zur Klarstellung: Diese Grenze gibt es nur bei der Umsatzsteuer und sie bezieht sich auf den Umsatz. Einkommensteuer kann auch fällig werden, wenn der Gewinn unter dieser Grenze bleibt.

0
45
@PatrickLassan

Sehr gut!

Schade, dass es immer noch keine DH für Kommentare gibt!

0

Ich würde empfehlen, einen Businessplan zu erstellen und sich mal bei der Handelskammer beraten zu lassen.

Dsa Gewerbe muß sie gleich anmelden, und sie ist auch steuerpflichtig. Wenn Ihr da noch gar keinen Plan hat, laßt Euch am besten von Fachleuten beraten.

darf ich ein Kleingewerbe anmelden trotz Erwerbsminderungsrente ?

Hallo, ich bekomme Erwerbsminderungsrente. Jetzt möchte ich gerne meine selbst entworfenen Bilder verkaufen...dafür sollte man ja ein Kleingewerbe anmelden ! Darf ich das überhaupt, kann mir die Rente gekürzt, bzw. aberkannt werden ???

...zur Frage

Ab wann bekommt man Massagen verschrieben?

....Bekommt man sowas überhaupt noch verschrieben? Akkupressur massagen,oder Fußreflexonenmassagen oder oder oder...Denn ich habe gehört das kaum noch Massagen verschrieben werden... Oder was genau muss man haben für Krankheiten.?Ich z.B.habe Migräne,einen Miniskus verschleiss(habe dafür Physio bek).Und oft starke Nackenschmerzen.

Wie habt Ihr es durch bekommen das der Arzt euch Massagen aufschreibt? Lieben dank

...zur Frage

Kleingewerbe + BAB?

Hallo Leute,

Ich beziehe seit 3 Monaten BAB und nun hab ich die möglichkeit ein paar hundert Euros im Monat zu verdienen, deswegen möchte ich nun ein Kleingewerbe anmelden. Wie verträgt sich das mit den BAB, kann ich trotzdem das BAB behalten? Oder muss ich es abmelden, sprich zurück zahlen? Und wenn ja, ab wann muss ich es zurück zahlen? Ab da an, wo ich das Kleingewerbe angemeldet habe?

...zur Frage

Fragebogen zur steuerlichen Erfassung - Bitte um Hilfe

Hallo, ich habe einige Fragen zum "Fragebogen zur steuerlichen Erfassung" und hoffe das mir hier geholfen werden kann.


1 . Frage - 2.6 Gründungsform

Ich habe im August 2011 das Gewerbe angemeldet, bisher habe keine gewerbliche Tätigkeit ausgeführt ( noch nichts eingekauft, verkauft usw. ), da ich auf den Fragebogen gewartet habe.

Welches Datum soll ich unter "Neugründung zum" angeben?


2 . Frage - 3.1 Voraussichtliche Einkünfte aus ...

Ich habe vor, vorwiegend Gegenstände in Intenetauktionshäusern zu verkaufen und der Verkaufspreis wird natürlich erst nach der Auktion feststehen.

Wie soll ich die vorraussichtlichen Einkünfte durch meinen Gewerbebetrieb am besten schätzen?


3 . Frage - 3.2 Vorraussichtliche Höhe der... Sonderausgaben und Steuerabzugsbeträge

Was versteht man darunter?

Ich bitte um einige Beispiele was unter diese beiden Aspekte fällt.


4 . Frage - 4. Angaben zur Gewinnermittlung

Zu beantworten ist die Frage: "Liegt ein vom Kalenderjahr abweichendes Wirtschaftsjahr vor?"

Was ist damit gemeint?


5 . Frage - 7.1 Summe der Umsätze

Man muss die Summe der Umsätze für das Jahr der Betriebseröffnung und für das Folgejahr schätzen.

Gibt es dabei etwas zu beachten, außer das ich nicht mehr als 17.500 € fürs erste und nicht über 50.000 € fürs Folgejahr schätzen darf?


Das waren alle Fragen. Ich hoffe das mir jemand helfen kann und bitte natürlich um Korrektur, falls ich falsche Angaben gemacht haben soll.

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?