Ab wann muss ich ein Gewerbe im Handel anmelden?

7 Antworten

Was du tust ist eine gewerbliche Tätigkeit nach § 15 Abs. 2 EStG.

Dies bedingt die Anmeldung eines Gewerbes aufgrund der Gewinnerzielungsabsicht (§ 14 GewO).

Wenn du Dinge einkaufst, um sie mit Gewinn weiterzuverkaufen, bist du schon Gewerbetreibender und musst dies gemäß § 14 GewO anzumelden.

Freibeträge kennt das Gewerberecht nicht mehr.

Schau mal in den Paragraf 14 GewO. Das Gewerbe muss sofort angemeldet werden, auch wenn dieses nur in Nebentätigkeit betrieben wird.

Grüße

Endlich mal die zutreffende Antwort. Dachte nur, dass Alleswisser02 auch selbst nachlesen kann.

1

Minecraft Server Ab wann muss man Gewerbe anmelden?

Hallo ich habe einen gemieteten Minecraft Server und möchte demnächst Geld für VIP Status verlangen , um die Slots zu bezahlen. Ab wie viel € im Monat muss ich Gewerbe anmelden?

...zur Frage

Ab wann Gewerbe auf Facebook anmelden?

Hallo, ich habe den Plan, Aufkleber vom Fußball und so auf Facebook zu verkaufen. Ab wann müsste ich da ein Gewerbe anmelden? Und was muss ich noch beachten?

...zur Frage

Muss man als Handelsvertreter ein Gewerbe anmelden wenn man zuerst mehrere Tausend Euro bezahlen muss und noch keine Gewinnerzielungsabsicht hat?

Oder kann man das Gewerbe noch anmelden wenn man tatsächlich Gewinn hat.

...zur Frage

Mus man ein Gewerbe anmelden, wenn man gelegentlich im Internet was günstig einkauft und dann teurer wieder verkauft?

Wo liegt da die Grenze zwischen privater Handel und Gewerbe?

...zur Frage

Ab welchem Zeitpunkt muss ich ein Gewerbe anmelden?

Hallo zusammen,

da ich mir momentan die ein oder andere Nebeneinkünfte durch OM, besonders im Bereich Affiliate / Werbung generiere, wollt ich nun Fragen, ab wann ich wirklich ein Gewerbe anmelden muss?

Laut Paragraf 15 Absatz 2 des Einkommenssteuergesetzes (EStG) heißt es ja, ich muss, sobald folgende Kriterien angesprochen werden, entsteht ein Gewerbe:

  • die Tätigkeit muss selbstständig sein (eigenverantwortliches Handeln, keine Weisungsgebundenheit)
  • Kriterium der Nachhaltigkeit: die Tätigkeit muss dauerhaft und langfristig auf eine Gewinnerzielung ausgerichtet sein
  • Gewinnerzielungsabsicht: mit einem Gewerbe wird das Ziel verfolgt, Einnahmen zu generieren
  • Teilnahme am Wirtschaftsverkehr (z.B. Lieferung von Waren und Handel)

Wie schaut es aber nun aus mit dem Freibetrag? Muss ich erst ein Gewerbe anmelden, sobald dieser überschritten wird? Natürlich handelt es sich bei mir nur um wenige Euros aber die Tendenz ist definitiv steigend.

Falls ich ein Gewerbe anmelden muss, wo mach ich denn das ganze und was wird dafür alles benötigt?

Würde mich über die ein oder andere Antwort freuen.

Vielen Dank!

Grüße

...zur Frage

Verkauf von Accounts ab wann muss man es als Gewerbe anmelden?

Hallo,

ich verkaufe Spotify, Minecraft, Steam Accounts etc. in Massen. Ab wann muss man sich als Gewerbe anmelden? :)

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?