Ab wann muss eine Wunde eigentlich genäht werden ?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe Chiaralau,

offene Wunden sollten immer fachmännisch versorgt werden, bitte suche mit einer solchen Verletzung einen Arzt auf. Ein auch unbeabsichtigt falscher Rat kann hier großen Schaden anrichten, wenn die Wunde dann nicht richtig versorgt wird. Bedenke bitte, dass wir kein medizinisches Fachportal sind.

Das Bild und den dazugehörigen Teil Deiner Frage haben wir herausgenommen. Denke bitte auch an jüngere User, für die solche Fotos nicht unbedingt geeignet sind, vor allem aber auch an andere, die sich ebenfalls selbst verletzten. Solche Fotos können triggern, also in anderen den Drang auslösen, sich zu verletzen. Daher haben wir das Bild gelöscht.

Dich zu verletzten löst keine Probleme! Bitte vertraue Dich jemandem an, etwa einem Freund oder jemandem aus Deiner Familie. Auch ein Arzt kann Dir helfen. Wegen der Wunde solltest Du ohnehin baldmöglichst einen aufsuchen.

Herzliche Grüße

Jenny vom gutefrage.net-Support

7 Antworten

Das wird sich sicher entzünden. Hole dir irgendwie Hilfe in deiner Nähe ( da du hier öffentlich schreibst,möchtest du das ja auch selbst,nehme ich an). Vielleicht kannst du morgen früh gleich zum Arzt und dann nimmt die Sache ihren Lauf. Alles Gute für dich

Ja, das muss genäht werden und ja, du solltest mit deinen Eltern reden. Was du machst schadet dir selbst massiv. Es wird definitiv ein Narbe bleiben, aber du musst das behandeln lassen. So wie das klafft entzündet es sich womöglich.

Nähen hat den Sinn, dass die Wunde geschlossen wird, damit da keine Bakterien rein kommen. Außerdem wird die Narbe dann besser verheilen.

Was tust du deinem armen unschuldigen Körper an, Mensch. Wenn du Probleme hast, dann mach doch bitte eine Therapie und sprich mit deinen Eltern. Ritzen ist keine Lösung. Du versaust dir deine Zukunft damit.

Außerdem ist das kein Ritzen mehr, sondern massive Selbstverstümmelung. Du hast schwere seelische Probleme. Such dir Hilfe! Unbedingt! Jetzt! Sofort! Geh ins Krankenhaus! Heute noch!

Eines Tages willst du ja mal einen Job haben und mit solchen Narben wird es beim Vorstellungsgespräch schwieriger.


Selfverletzung 25.05.2016, 23:02

Warum machst du ihr denn jetzt so viel Druck ?
-.-
Genau das hasse ich auch wenn ich Fragen zu so einem Thema stelle jeder macht mir einfach Druck und ich Ritze mich noch mehr da ich nicht fähig bin mit Druck umzugehen

0
Nitra2014 25.05.2016, 23:04
@Selfverletzung

Du hast das Foto von der klaffenden Wunde nicht gesehen. Das wurde vom Support gelöscht. ER braucht heute noch medizinische Hilfe.

0
Selfverletzung 25.05.2016, 23:16

Doch das habe ich und ich weiß ganz genau, dass da nichts passieren wird ...

Sie kriegt halt eine riesige Narbe ... Na und ich habe auch mehrere Narben am Oberarm

0
Nitra2014 25.05.2016, 23:19
@Selfverletzung

Super und verweigerst medizinische Hilfe. Sei mir nicht bös, aber das ist ein Suchtverhalten und es schädigt deinen Körper, sowie deine Psyche, auch wenn du es nicht lesen willst.

0
Selfverletzung 25.05.2016, 23:22

Ist doch egal irgendwann kommt das Ende

0
Nitra2014 25.05.2016, 23:24
@Selfverletzung

Das Ende der Selbstverletzung? Bestimmt. Irgendwann schaffst du es davon wegzukommen. Ein erster Weg wäre mal sich nicht mehr so stark damit zu identifizieren, dass man sogar seinen Nutzernamen danach benennt.

0

Erstens würde ich aufhören mich zu ritzen und würde zu einen therapeuten gehen oder psychologen. Es gibt auch eine Klinik wo du für 2-6 Monate bleiben kannst und dich von alles zurückziehen kannst (Schule,falsche freunde,eltern...) die könnte ich dir auch ans herz legen


und zweitens würde ich auf jeden fall zu einen arzt gehen. soviel ich weiß hat jeder arzt eine schweige plicht und die wunde sieht nicht gerade so aus als ob sie sich von selbst heilen könnte.


LG


mrsobrien 25.05.2016, 22:57

Ja ich habe auch von so etwas gehört. Ich weiß ja nicht wo du wohnst aber in esslingen Klinikum gibt es soetwas (eine freundin von mir war dort) als sie da rauskam war sie viel glücklicher und das hat ihr auch wirklich geholfen

0

Ja, definitiv sollte das genäht werden!

(auch wenn dir aktuell dein Körper ziemlich egal erscheint; du mußt damit noch ca. 60 Jahre leben)

Ach du schande?!!! Das musst du nähen lassen und ins Krankenhaus solltest du. Wenn das sich entzündet oder so dann kannst du Blutvergiftung bekommen. Eig solltest du jetzt ins Krankenhaus

Selfverletzung 25.05.2016, 22:59

Es geht auch auf einem anderen Weg ... Es muss nicht unbedingt genäht werden ... Es bleibt halt einfach eine große Narbe

0
Nitra2014 25.05.2016, 23:07
@Selfverletzung

Ja, ich kenn das sehr gut. Nähen lassen bedeutet halt auch, dass Fragen gestellt werden und dann wird man womöglich in die Psychiatrie eingewiesen. Deshalb spielen manche Leute - ich früher auch - mit ihrer Gesundheit und vertuschen es. Das gehört zum Suchtverhalten dazu.

0

Das muss genäht werden. Die Verletzung geht bis zur unterhautschicht.

Und deine Eltern werden das erfahren da du nicht volljährig bist und sie das Sorgerecht für dich haben

Also du solltest dich wirklich auch therapeutisch behandeln. Das ist kein ritzen mehr, sondern massive selbstverstümmlung, wenn es sogar genäht werden muss .

Was möchtest Du wissen?