Ab wann mit einer Blutvergiftung wieder arbeiten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

generell kannst du nach deiner Entlassung sofort wieder arbeiten, außer du bist noch so geschwächt, daß dich der Arzt noch ein paar Tage krankschreiben will.

Danke für die Antwort :)

0

Kommt doch drauf an, als was du arbeitest, wenn du Glück hast, wirste die nächste Woche noch krank geschrieben.

Ich möchte arbeiten ;-)

0
@Hamburghorn

Dann kannste auch direkt nach deiner Entlassung wieder loslegen ;)

0

Ab Dienstag

Abgesehen davon

Der Begriff Blutvergiftung wird umgangssprachlich für folgende Krankheitsbilder gebraucht: Bei einer Sepsis handelt es sich um eine generalisierte Infektionskrankheit, bei der sich Krankheitserreger (z. B. Pilze, Bakterien) in der Blutbahn im ganzen Körper ausbreiten, und es dem Immunsystem nicht gelingt, die Infektion örtlich zu begrenzen. Im Unterschied dazu sind bei einer Lymphangitis nur die Lymphbahnen und evtl. die Lymphknoten betroffen. Die infizierte Lymphbahn ist als rote, schmerzhafte, strichförmige Rötung der Haut sichtbar. Bei beiden Krankheitsbildern ist die Bezeichnung Blutvergiftung sachlich falsch, da es sich um Infektionskrankheiten und deren Auswirkungen, nicht um Vergiftungen handelt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Blutvergiftung

Ich denke ich habe das 2. Ich muss ehrlich sein, ich war so schockiert, das ich gar nicht mehr genau weiß, was der Arzt als Diagnose aufgeschrieben hat. Aufjedenfall war es so, ich habe mich geschnitten, bin mehrere Tage nicht zum Arzt gegangen. Die wunde juckte extrem, und in der Nacht war mein Bett nass, weil so viel Wasser aus der Wunde raus gekommen ist.

Und das ging den ganzen Morgen weiter, dann bin ich gleich ins Krankenhaus, und haben mich gleich da behalten.

0

Muss ich mich im Krankenhaus pflegen lassen, bin bettlägerig.. wie überstehe ich die Zeit hier, Tipps?

Hallo nochmal,

Also ich liege seit gestern im Krankenhaus nachdem ich vorherige Woche einen Autounfall hatte. Ich hab leider mehrere knochenbrüche und Prellungen, eine beginnende blutvergiftung und einen nervenschaden im linken arm ( kann ihn nicht bewegen und fühlen)... Aufjedenfall bin ich bettlägerig und kann und soll nicht aufstehen (habe sowieso höllische Schmerzen bei kleinster bewegung). Muss ich mich im Bett waschen und umziehen lassen? Mir ist das sehr unangenehm und jede Berührung tut höllisch weh. Ich kann aber auch nicht selber machen...

Zusätzlich ist es die Hölle hier, ich liege hier nur herum. Mit mir eine ältere Dame im Zimmer die nur schreit, ich kann und darf mich nicht bewegen usw...

Habt ihr Tipps wie ich das Überleben kann? Wie überstehe ich die Zeit gut ?

...zur Frage

Mit einer blutvergiftung arbeiten?

Hallo Leute ich habe  seit Sonntag eine blutvergiftung war gestern beim Arzt ( der nicht weis das ich eine Ausbildung bei Lidl angefangen habe) er hat mir bestätigt das ich eine blutvergiftung habe die durch insektenstiche entstanden sind.
Muss morgen früh wieder arbeiten da er mir ja keine Krankschreibung geschrieben hat habe jetzt Antibiotika und wollte euch mal fragen darf ich überhaupt arbeiten mit einer blutvergiftung ?

...zur Frage

DRINGEND einen Rat gesucht. Ist Krankenhaus notwendig?

Am Freitag wurde mein Mann von einem Insekten gestochen. Er hat leichte Schmerzen und starken Jukreuz. (auf dem Foto Auswirkung erkennbar). Ist dies schon eine Blutvergiftung, soll er noch heute ins Krankenhaus oder kann er bis morgen warten und zum regulären Arzt gehen?

...zur Frage

Blutvergiftung durch Wespe/Stechmücke/Bremse

Hey, ich L (16) hab seid vorgestern einen heftigen Insektenstich den ich mir unter dem Motorradfahren zugezogen habe. Anfangs war es nur ein kleiner roter Punkt, mittlerweile siehts so aus wie bei den bildern. Natürlich war ich beim Arzt, seid gestern hab ich 3 Säckchen Antibiotika genommen, jedoch ist es bisher nur größer geworden. Meine frage, hatte von euch wer schon mal eine Blutvergiftung durch ein Insekt? Mach mir mittlerweile ziemliche Sorgen auch wegen diesem leichten rotem strich. Ich müsste eine halbe Stunde ins Krankenhaus fahrn da ansonsten kein Arzt mehr in der nähe geöffnet hat. Hab starke Schmerzen und es krazt furchtbar -,- was soll ich machen? Danke im voraus.

...zur Frage

Könnte ich mir eine Blutvergiftung eingefangen haben?

Hallo, hatte gestern eine teilweise Fußnagelentfernung, weswegen ich mich gestern abends vorsichtshalber nur am Waschbecken wusch. Heute bin ich aber in die Wanne gegangen. Meinen Fuß hab ich 2 Mal verpackt, in 2 Plastetüten, die ich mit Klebeband ums Bein verschloss. Leider half es aber nicht wirklich, das Wasser von der verarzteten Zehe fernzuhalten und so wurde der Verband leicht naß und musste gewechselt werden, was dazu führte, das die Wunde nun wieder stark blutete. Zwar scheint sich mein großer Onkel nun wieder halbwegs beruhigt zu haben, doch bin ich etwas beunruhigt bei dem Gedanken, das Wasser mit der Wunde in Verbindung gekommen sein könnte, wegen Blutvergiftung/ Sepsis. Was meint ihr, ist es theoretisch möglich, das ich mir eine zugezogen haben könnte? btw ich hatte erst Anfang des Jahres eine Tetanusimpfung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?