Ab wann "kurze Hose" und "Tshirt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

weil es noch kalt ist bei 20-30 grad ist sind pullover und jacken überflüssig weil man dann scwitzt.ab 19 grad ist es ok dies zu tragen weil alle es dann tragen und man fühlt sich dann wohler. wenn du bei 12-13 grad t-shrit trägst bist du allein weil andere es bei diesen temperaturen nicht tragen!

grad deswegn kann es sein, dass du nicht so oft krank bist, weil dein immunsystem dadurch gestärkt wird, obwohl ich ja diese temperaturen schon ein bisschen übertrieben finde, aber ja jedem das seine.. und es ist eben bei jedem anderes, manche mögen es einfach nicht, oder haben von haus aus eine höhere bzw. niedrigere körpertemperatur und müssen sich dementsprechend anpassen ... :)

LG LoveLittleTwix

Schick mal Foto,wie du bei -10°C eine kurze Hose trägst.Wissenschaftlich gesehen ist das unmöglich,weil der Körper schon ab 0°C anfängt zu frieren:Und er friert von daher,weil er das Blut in die wichtigen Organe leitet zur Wärmeregulierung.

+10°C und 12-13°C sind natürlich gemeint^^

muss jeder selbst wissen aber mir kann es auch nicht schnell genug gehen mit der kurzen hose

Weil andere eben schneller frieren. Du magst ja auch nicht alles, was andere essen...

ich find es am meisten im Nordpol angenehm Nackt zum zu laufen

Warum gibt es leute die sowas nicht machen?

wenn du es für genug warm empfindest :D

Wenn die Kimme feucht wird, kurze Hose

Haha, ich bin auch gestern schon in Shorts, Top & Ballerinas draußen rumgerannt, alsoo ;D

Was möchtest Du wissen?