Ab wann gilt die Kündigung?

1 Antwort

Wenn Dein Arbeitgeber die Kündigung am 6. Februar erhalten hat, hat die Kündigungsfrist von 14 Tagen am 7. Februar angefangen zu laufen. Somit ist morgen, am 20. Februar der letzte Tag des Arbeitsverhältnisses.

Eine Kündigungsbestätigung sieht der Gesetzgeber nicht vor. Der AG ist also nicht verpflichtet, diese auszustellen. Die Kündigung gilt auch ohne eine Bestätigung.

Geh morgen noch mal zur Arbeit und dann bist Du raus.

Warum fing die Frist denn einen Tag später an?

0
@Bamboulette

Weil das der Gesetzgeber so sagt. Die Frist beginnt immer einen Tag nach Erhalt an zu laufen (§ 187 BGB, Fristbeginn)

3

Welche Kündigung ist gültig?

Hey,

verzwickte Situation. Ich bin seit längerem aufgrund der untragbaren Situation am Arbeitsplatz krankgeschrieben. Nun habe ich mich dazu entschlossen zu kündigen und weiterzumachen.

Die erste Kündigung die ich schrieb ging jedoch an die falsche Stelle und war somit ungültig, laut meinem Arbeitgeber. Habe also eine neue Kündigung aufgesetzt und diese losgeschickt. Einen Tag nachdem ich die zweite Kündigung abgeschickt habe, trudelte eine Kündigung seitens des Arbeitgebers bei mir ein.

Nun habe ich dann natürlich überall das Datum der Kündigung des Arbeitgebers angegeben, habe dies mit dem Arzt durchgesprochen und auch mit der Agentur für Arbeit.

Die Tage erhielt ich mein Arbeitszeugnis, welches nicht nur unter aller Sau ist, sondern in welchem auch vermerkt ist, dass ich lediglich bis zum Datum MEINER Kündigung dort angestellt war und ich das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen habe.

Welche Kündigung ist denn nun gültig? Meine? Oder die des Arbeitgebers?

...zur Frage

Kündigungsfrist von 4 Wochen, wann Kündigung abgeben?

Hey ich bin etwas verwirrt...

Wenn ich jetzt zum 1.2.2016 Aus dem Betrieb raus möchte und 4 Wochen Kündigungsfrist habe, dann sollte ich ja die Kündigung zum 30.12.2015 abgeben oder? Da ist aber Betriebsurlaub, letzter Arbeitstag dieses Jahr ist der 23.12.2015, kann ich da die Kündigung abgeben oder endet das Arbeistverhältnis dann zum 15.1.2016?

...zur Frage

Kündigungsbestätigung rechtens?

Hallo,

ich habe mal eine allgemeine Frage, ich habe einen Vertrag den ich monatlich kündigen kann, ich muss jedoch eine Kündigung einen Monat davor abgeben. Nun habe ich eine Kündigung am 28.01 abgegeben und bekam nun die Bestätigung zum 28.03.

Müsste eigentlich nicht der Vertrag schon um 23.02 gekündigt werden?

Liebe Grüße ;)

...zur Frage

Kündigungsfrist Zusatz im Arbeitsvertrag rechtens?

Im Arbeitsvertrag steht

"Das Arbeitsverhältnis kann von beiden Seiten mit der gesetzlich geltenden Frist gekündigt werden. Verlängert sich die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber auf Grund der Dauer des Beschäftigungsverhältnisses so gilt die längere Kündigungsfrist abweichend von § 622 Abs 2 BGB stets auch für eine Kündigung des Arbeitnehmers."

man hätte ja normalerweise eine Kündigungsfrist von 4 Wochen. Ist die zusätzliche Klausel im Vertrag rechtens oder kommt man trotzdem nach 4 Wochen aus dem Vertrag raus?

...zur Frage

O2 Kündigung wurde online nicht bestätigt, nun läuft Vertrag weiter. ist das rechtens?

Hi,

Wer bei O2 Kündigen will muss dies im Online Portal tun. Hier gibt es eine extra Funktion zur Kündigung. Nachdem man hier die Kündigung einreicht, erscheint im Schirm dass man eine Kündigungsbestätigung innerhalb von 10 Tagen erhalten würde, wenn nicht wäre die Kündigung abgelehnt und man solle es erneut versuchen. Vor einigen Monaten habe ich (noch innerhalb der Kündigungsfrist) gekündigt. Da ich meinen Handyvertrag schon seit einem halben jahr nicht mehr nutze und anders beschäftigt war habe ich nach 10 Tagen nicht mehr an diese Bestätigung gedacht. Nun sagt O2 dass mein Vertrag weiter laufen würde weil ich nicht rechtzeitig gekündigt habe... Ist das rechtens? Darf man es dem Kunden so schwer machen zu Kündigen? Wie kann O2 meine Kündigung (innerhalb der Kündigungsfrist) ablehnen?!?!?

Vielleicht kann mir jemand von euch helfen, habe nun eine Anschrift für eine Kulanzkündigung bekommen, wo ich mich noch melden kann...

...zur Frage

Kündigung in der Zukunft?

Hallo,

ich hätte mal ein Frage zum Thema kündigung und konnte leider darauf keine passende Antwort finden.

Wie ist der Ablauf einer Kündigung in die Zukunft?

Ich besitze eine Kündigungsfrist von 4 Wochen.

Ich wollte heute, am 11.07 meine Kündigung abgeben, damit der Vertrag fristgerecht mit Ablauf des 31.08 beendet wird.

Wäre dies so möglich oder soll ich wohlmöglich noch bis Ende Juli mit der Abgabe warten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?