Ab wann kriegt man Arbeitslosengeld 1

4 Antworten

Du musst inneralb von 2 Jahren 360 Tage gearbeitet haben. Das kann man auch "ansammeln".

  1. Wenn dein Vertrag ausläuft, dann hast du einen befristeten Arbeitsvertrag. Der braucht nicht gekündigt zu werden. Du solltest allerdings rechtzeitig in Erfahrung bringen, ob du weiterbeschäftigt wirst oder nicht.

  2. Wenn du nicht weiterbeschäftigt wirst bzw. noch nicht weißt, ob das der Fall sein wird musst du dich 3 Monate vor Ablauf des Vertrages beim Arbeitsamt arbeitssuchend melden. (ohne Gewähr, bei mir war das vor 6 Jahren so. Ich weiß nicht, ob sich die Frist geändert hat.)

  3. Wenn du ein Jahr ununterbrochen gearbeitet hast und keine sozialversicherungsfreie Beschäftigung (450 €-Job) ausgeübt hast, steht dir auch Arbeitslosengeld 1 zu. Allerdings nur für ein Jahr.

Zu Punkt 3:

Nein, man kann die Zeit auch "ansammeln" innerhalb von 2 Jahren.

Anwartschaftszeit bedeutet, dass in den letzten 2 Jahren vor der Arbeitslosmeldung (Rahmenfrist), mindestens 12 Monate lang in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt werden musste

http://www.alg-i.de/

0

du kriegts alg 1 wenn du mindestens ein jahr ohne unterbrechung erwerbstätig warst aber alg 1 kriegt man nur 1 jahr lang

Nein. Das kann man auch "ansammeln".

0

Anspruchsdauer für Arbeitslosengeld bei verspäteter Meldung und Eigenkündigung?

Bitte ich bitte euch um Antwort zu einer ungewöhnlichen, aber kurzen Frage:

Situation: Ich (31 Jahre) bin drei Jahre lang regulär sozialversicherungspflichtig angestellt und kündige dieses Angestelltenverhältnis zum 30.8.17 (Eigenkündigung). Daraufhin melde ich mich am 17.11.17 bei der zuständigen Agentur für Arbeit arbeitslos.

Frage: Von wann bis wann wird dann das Arbeitslosengeld gezahlt?

...zur Frage

Hat man Anspruch auf Arbeitslosengeld mit nur 2 Monate Arbeit?

Hallo ich arbeite seit 2 Monate und werde wahrscheinlich gekündigt habe ich mit nur 2 arbeits Monate Anspruch auf Arbeitslosengeld?

...zur Frage

Habe ich nach 2 Monaten Arbeiten einen Anspruch auf Arbeitslosengeld?

Hallo,

ich arbeite seit 2 Monaten in einer neuen Firma, davor war ich 2 Monate arbeitslos und habe Arbeitslosengeld bezogen. Habe ich jetzt wieder Anspruch auf Arbeitslosengeld? Da ich gekündigt wurde weil ich eine Woche krank war. Oder geht das nach 2 Monaten Arbeiten nicht??

Danke.

...zur Frage

Wie ist das mit der Krankenversicherung ohne Arbeit und ohne Anspruch von Arbeitslosengeld?

Wenn ich ab Februar arbeitslos bin da selber gekündigt und ich auch kein Arbeitslosengeld beziehe, muss ich weiterhin Geld an die Krankenkasse zahlen oder kann ich einfach paar Monate nichts zahlen halt ohne Krankenversicherung oder ist das Zwang jeden Monat zu zahlen?

...zur Frage

Arbeitslosengeld 1, neuer Job

Ich bekomme im April 2015 einen neuen Job. Mein Arbeitslosengeld 1 geht noch bis Februar 2015. bekomme ich das noch, auch wenn das Arbeitsamt weiß, dass Ich diesen Job haben werde?

...zur Frage

Arbeitslosengeld bei 450 Euro-job?

Offiziell 13 Monate in der Gatsronomie tätig gewesen. Besteht da auch Anspruch auf Arbeitslosengeld?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?